So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31621
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo. Baden würtemberg, Ich bin seit 15 Jahre bei der Firma

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Baden würtemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich bin seit 15 Jahre bei der Firma und will kündigen mein kündigungsfrist ist 6 Monate aber Habe bei meinem Vertrag ein Kausel mit Arbeitsvertragsbruch drin darin steht "Bei vertragswidriger NIchtaufnahme der Tätigkeit sowie vertragswiedriger Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Bsp. Nichteinhaltung der Kündigungsfrist ist der Arbeitnehmer verpflichtet eine Vertragstrafe in Höhe eienr Bruttomonatsverhütung an den Arbeitgeber zu zahlen. Die Geltendmachung eines weiterghenden schadens bleibt davon unberührt. Meine Frage ist muss ich nur ein Monatsgehalt zahlen dann bin ich raus oder 6x Bruttomonatsgehalt?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach dieser Klausel müssen Sie, wenn Sie die Kündigungsfrist nicht einhalten eine Vertragsstrafe von einem Bruttomonatsgehalt zahlen. Mehr fällt an Vertragsstrafe nicht an.

Der Arbeitgeber kann natürlich noch einen weiteren konkreten Schaden geltend machen. Er muss dann aber nachweisen, dass dieser Schaden durch die Nichteinhaltung der Kündigungsfrist Ihrerseits entstanden ist.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.