So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 606
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Mein mann muss unterhalt zahlen und hat zwei

Kundenfrage

mein mann muss unterhalt zahlen und hat zwei unterhaltspfändungen und wir sind verheiratet seid 2 jahren und er kommt unter seinem selbst behalt ich wollte mal fragen was er behalten darf er ist in einem busbetrieb und hat nicht mal mehr 1000 euro seid 2 monaten

und er muss auch bald in die insolvenz gehen und ich arbeit zwar auch .. aber es will uns keiner helfen

er hat schulden und zwei titel für den unterhalt und kostet mich was die beratung ?

Gepostet: vor 10 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 10 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihren Fall bearbeite.

Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.

Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
danke ***** ***** kurz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 10 Tagen.

Gerne. Etwas Geduld bitte noch - ich komme in Kürze mit einer Antwort auf Sie zu.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 10 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Der unpfändbare Betrag liegt derzeit bei € 1.178,59. Dieser kann Ihrem Mann nicht gepfändet werden, auch nicht für Unterhaltszahlungen.

Meine Empfehlung wäre, dass sich ihr Mann ein P-Konto einrichtet, da gegen ihn Vollstreckungstitel vorliegen. Dann kann er in jedem Falle den o.g. Betrag behalten.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!