So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12133
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

mit Schreiben vom 26.09.2019 teilte mir die Vonovia mit,

Diese Antwort wurde bewertet:

mit Schreiben vom 26.09.2019 teilte mir die Vonovia mit, dass sich die Gesamtmiete aufgrund der abgeschlossenen Modernisierungsmaßnahmen mit Wirkung zum 01.12.2019 ändern wird und die neue Gesamtmiete ab dem 01.12.2019 710,50 EUR beträgt.Leider bin ich finanziell nicht in der Lage die Gesamtmiete aufzubringen und möchte somit eine besondere Härte geltend machen.Ich beziehe eine Lebensrente in Höhe von 1.367,63 EUR und habe diverse Ausgaben (Wasser, Strom, Versicherungen etc) die man nicht so einfach Stunden kann und nach Abzug der ganzen Zahlungsverpflichtungen bliebe mir monatlich gerade mal 275 EUR zum Leben.Aufgrund meiner gesundheitlichen Situation (Lungenkrebs) kann man mir nicht zumuten, in eine günstigere Wohnung zu ziehen. Auch ein Umzug in eine günstige Wohnung würde finanziell nicht klappen *Kaution Umzugshelfer Umzugswagen*Was können wir nun machen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie können aufgrund der beschriebenen Situation und Umstände in der Tat eine sog. "besondere Härte" ggü. dem Vermieter beantragen und geltend machen.

Anbei übersende ich Ihnen einen Link, über welchen Sie ein entsprechendes Musterformular für ein solches Schreiben an den Vermieter entnehmen können.

https://www.gleditschstrasse.de/vorlage-finanzielle-haerte-modernisierung/

Darüber hinaus können Sie die Hilfe und Unterstützung des örtlichen Mietvereins in Anspruch nehmen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
KKönnten Sie da ein Schriftstück fertig macheN bzw ein Beispielsatz
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),anbei ein Link mit einem Musterbeispiel für das gewünschte Schreiben:https://www.gleditschstrasse.de/wp-content/uploads/finanzielle-Haerte.pdfKonnte ich Ihre Fragen beantworten?Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Wie geht es dann weiter? Muss der Vermieter die Miete kürzen oder müssen wir ein Rechtsanwalt nehmen und es einklagen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wenn der Vermieter Ihren Antrag auf besondere Härte und Beibehaltung der Mietzahlung ablehnt, müssten Sie entweder über einen Anwalt auf Feststellung klagen oder einfach den bisherigen Mietzins fortzahlen.

Wenn der Vermieter Sie dann kündigt ist der Fall der besonderen Härte im Rahmen einer Räumungsklage gerichtlich zu prüfen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Wie stehen unsere Chancen

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
gerne will ich Ihnen auch noch Ihre Folgefragen beantworten und eine Chancen-Abwägung vornehmen.
Aufgrund der hiermit verbundenen erweiterten rechtlichen Befassung im Vergleich zur Ausgangsfrage erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.
Sofern Sie dieses annehmen will ich Ihnen Ihre Zusatzfrage gerne zeitnah beantworten.
Entscheiden Sie sich gegen eine Annahme bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung für die bereits getätigten Ausführungen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Angenommen