So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rain Nitschke.
Rain Nitschke
Rain Nitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1702
Erfahrung:  Fachanwältin f Familienrecht, Fachanwaltslehrgänge Steuer- und Erbrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rain Nitschke ist jetzt online.

Habe eine Frage, mein Sohn hatte am 21.9.19 einen

Kundenfrage

Habe eine Frage, mein Sohn hatte am 21.9.19 einen selbstverschuldeten Verkehrsunfall wegen überhöhter Geschwindigkeit. Er ist Fahranfänger und hat jetzt am Dienstag eine Vorladung bei der Polizei zur Anhörung! Ich bin Rechtschutz versichert und wollte dort einen Anwalt zur Unterstützung meines Sohnes hinzuziehen. Dort wurde mir gesagt, dass ersten Anwalt gestellt werden kann, wenn es eine Anklage gibt. Ist das richtig oder steht mir auch ein Anwalt zu, damit er uns berät, wie mein Sohn sich bei der Anhörung verhalten soll oder was er sagen bzw nicht sagen soll?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Es war kein Alkohol und keine Drogen im Spiel, allerdings war er mit dem Auto eines Freundes unterwegs und war mit diesem nicht versichert. Der Freund war bei dem Unfall Beifahrer im Auto. Dieser besitzt derzeit keinen Füherschein
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage!

Rechtsschutzversicherungen zahlen in der Regeln den Anwalt erst, wenn das Verfahren eingestellt wird oder ein Freispruch ausgeurteilt wird, wobei bei letzterem letztendlich die Staatskasse die Kosten trägt. Leider besteht in diesen Fällen auch kein Anspruch auf Prozesskostenhilfe. Allerdings sollten Sie einmal bei der Rechtsschutzversicherung nachfragen, ob zumindest eine reine Beratung in Strafsachen / Ordnungswidrigkeitensachen abgedeckt ist. Falls dies nicht der Fall sein sollte, kann er sich aber auch für eine reine Beratung einen Beratungshilfeschein beim örtlichen Amtsgericht besorgen, wenn er nur ein geringes Einkommen hat. Dann zahlt er lediglich 15,00 EUR zu. Er muss aber klar stellen, dass es sich um eine reine Beratung handelt. Für das Ermittlungsverfahren gibt es leider den Beratungshilfeschein nicht.

In der Regel geht aber auch kein Anwalt mit zu der Anhörung. Schalten Sie einen Anwalt ein, der über die Beratungsleistung hinaus beauftragt wird, wird normalerweise die Verteidigung angezeigt, die Akte angefordert und mitgeteilt, dass eine Einlassung nach Akteneinsicht erfolgt. Schafft es der Anwalt dann mit seiner Einlassung, dass das Verfahren eingestellt wird, zahlen die meisten Versicherungen auch die Gebühren. Dies hängt jedoch von den Versicherungsbedingungen der Versicherung ab.

.

Sollte Ihre Frage beantwortet sein, würde ich mich über Ihre positive Bewertung durch Anklicken der Sterne ( 3-5) freuen. Dadurch wird das Guthaben auf Ihrem Kundenkonto an mich weiter geleitet und die Beratung vergütet. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit freundlichen Grüßen

K. Nitschke

Rechtsanwältin

Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 12 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr

schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben

können, würde ich mich sehr freuen.

Zusatzkosten entstehen Ihnen dadurch selbstverständlich nicht!

Es wird lediglich das ohnehin ausgelobte Honorar an mich weiter geleitet!

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,

zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der

TextBox ganz unten einfach fort.

Mit bestem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

K. Nitschke

Rechtsanwältin