So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29989
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Meine jüngere Schwester zerrte mich vor kurzem zum Gericht,

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine jüngere Schwester zerrte mich vor kurzem zum Gericht, weil sie unbedingt einen Sachwalter für mich bestellen will.
der Grund ist, dass ich im Internet einen Kredit aufnehmen wollte, bin aber zu einem unseriösen Kreditgeber abgezockt
worden und habe sehr viel Geld verloren. Anzeige bei der Polizei hat nicht viel gebracht. Die Schwester ist zu mir sehr
unerbittlich und auch gemein. Sie lässt mich vollkommen im Regen stehen. Den Kredit wollte ich für ein Auto, da ich nicht
mehr weite Strecken zu Fuß schaffe, ich muss einen Rollator benützen, da ich extrem sturzgefährdet bin und gehunsicher.
Das Bundessozialamt bescheinigt mir, dass die Benützung von Bussen und Bahn für mich unzumutbar ist wegen dauerhafter Mobilitätseinschränkung, deshalb habe ich einen Behindertenparkausweis bekommen, das Glaubt mir meine
Schwester nicht, sie will gar nicht, dass ich ein Auto brauche, Führerschein habe ich ja. Taxi sind teuer und Zeit haben sie
auch nicht, weil sie für Patienten da sein müssen, die zur Therapien müssen. Ich bin so unglücklich und bin ständig am Weinen, weil mir niemand hilft, Angst habe habe ich wegen der Sachwalterschaft, dabei habe ich wenig Schulden, die ich
wieder schnell los bin. Ich habe früher ein Auto gehabt, man sie mir weggenommen, nachdem meine Eltern gestorben sind.
Meine Schwester ist geizig und böse, wie meine Großmutter väterlichseit auch war. Mir wird nichts vergönnt, muss nur brav
zu Hause bleiben und sie fährt mit Mann und 2 Monate auf Urlaub. Ich darf nur 1 Woche mal mit Senioren reisen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

welche konkreten Fragen haben Sie denn?

Gern können wir in Anbetracht der Komplexität des Sachverhaltes Ihr Anliegen auch im persönlichen Gespräch ausführlich telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank.

Ich werde Sie in etwa fünf Minuten anrufen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
bitte um ANRUF

Vielen Dank für das nette Telefonat.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Sie haben mich sehr gut beraten, fühle mich schon etwas befreit, dank

Sehr gern geschehen!