So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ralf Hauser.
Ralf Hauser
Ralf Hauser,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 372
Erfahrung:  Inhaber at Hauser Rechtsanwaelte
100000371
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Ralf Hauser ist jetzt online.

Meine Schwester wünscht sich seit langen ein Baby aufgrund

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Schwester wünscht sich seit langen ein Baby aufgrund dass sie psychisch krank ist wurde bei ihr immer verhütungs Vorsorge übernommen sie hat da immer Hilfe bekommen von der Frauenärztin und betreuten Wohnen jetzt hat sich meine Schwester dagegen aufgestemmt und hat es auch geschafft nun hat aber die von betreuten Wohnen gesagt sollte sie schwanger werden werden sie das betreute Wohnen abbrechen und auch die Frauenärztin hat gesagt für Schwangerschaftsvorsorge dass sie nicht schwanger wird ist sie da aber Schwangerschaften wird sie bei ihr nicht begleiten ist das rechtens
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank, ***** ***** sich an justanswer gewandt haben.
Ihrer Schwester kann weder das betreute Wohnen noch eine Schwangerschaftsvorsorge verwehrt werden. Bei dem betreuten wohnen muss natürlich auch die Möglichkeit zur Unterbringung des Kindes vorhanden sein. Die Frauenärztin kann nicht zur Schwangerschaftsvorsorge gezwungen werden. Aber dann muss Ihre Schwester halt zu einer anderen Frauenärztin. Ihre Schwester hat ja sicherlich eine Krankenversicherung und daher Anspruch auf ärztliche Behandlung.
Über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen würde ich mich sehr freuen.
Beste Grüße
Ralf Hauser, LL.M.
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Aber kann die Frauenärztin sagen Schwangerschaft Vorsorge mache ich bei der Patientin aber eine Schwangerschaft werde ich nicht bekleiden
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Begleiten
Das kann sie machen. Ärzte sind nicht verpflichtet, jede Behandlung durchzuführen. Wenn die Ärztin bei der Ablehnung bleibt, sollte sich Ihre Schwester in anderweitige Behandlung begeben.
Wenn ich Ihre Nachfrage beantwortet habe, freue ich mich über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen.
Mit freundlichen Grüßen
Ralf Hauser, LL.M.
Rechtsanwalt
Ralf Hauser,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 372
Erfahrung: Inhaber at Hauser Rechtsanwaelte
Ralf Hauser und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.