So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 30045
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich leite ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,ich leite ein Weiterbildungsinstitut für Krankentransport und Rettungsdienst. Wir beschäftigen mehrere Dozenten aus verschiedenen medizinischen Fachbereichen. Unsere Idee ist eine einheitliche Bezeichnung unserer Lehrkräfte, spezifisch für den Fachbereich der Medizin.Medizinischer Dozent / Abkürzung Med.-Doz. Max MustermannUnsere Frage an Sie. Klingt das nicht zu sehr akademisch? Besteht hier Verwechslungsgefahr? Speziell wenn diese Funktionsbeschreibung auf von uns ausgestellten Zertifikaten erscheint?Ich bedanke ***** ***** für Ihre Mühe.Mit freundlichen Grüßen
Christopher Kern
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Berlin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Sehr geehrte Damen und Herren,ich leite ein Weiterbildungsinstitut für Krankentransport und Rettungsdienst. Wir beschäftigen mehrere Dozenten aus verschiedenen medizinischen Fachbereichen. Unsere Idee ist eine einheitliche Bezeichnung unserer Lehrkräfte, spezifisch für den Fachbereich der Medizin.Medizinischer Dozent / Abkürzung Med.-Doz. Max MustermannUnsere Frage an Sie. Klingt das nicht zu sehr akademisch? Besteht hier Verwechslungsgefahr? Speziell wenn diese Funktionsbeschreibung auf von uns ausgestellten Zertifikaten erscheint?Ich bedanke ***** ***** für Ihre Mühe.Mit freundlichen Grüßen
Christopher Kern

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass in der Tat eine konkrete Verwechselungsgefahr besteht, nämlich zu der gesetzlich geschützten Bezeichnung des "Privatdozenten"/"Priv.Doz.".

Nach erfolgreichem Abschluss eines Habilitationsverfahrens wird der Titel Privatdozent (Priv.-Doz. oder PD) verliehen, ohne dass der Inhaber dieses Titels über eine Professur verfügt.

Da die von Ihnen angedachte Bezeichnung "Med.-Doz." berufsrechtlich nicht vorgesehen und geregelt ist, laufen Sie aufgrund der gegebenen Verwechselungsgefahr das Risiko, auf Unterlassung in Anspruch genommen und abgemahnt zu werden.

Zur Meidung dieser Risiken rate ich Ihnen von der Verwendung der Abkürzung ab.

Ich bedaure sehr, Ihnen keinen angenehmere Mitteilung übermitteln zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Klicken Sie oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben?

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.