So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1077
Erfahrung:  Rechtsanwalt/Fachanwalt
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Schiessl, ich arbeite als Angestellte der

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Schiessl,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: ich arbeite als Angestellte der Regierung von Schwaben an einer Grund- und Mittelschule (seit 2005). Die Zuteilung der Verwaltungsstunden also für die Stunden der Verwaltungsangestellten erfolgt immer auf Grund der bestehenden Klassenzahl und noch einiger kleinerer Faktoren. Mir würde derzeit eine 2/3 Stelle zustehen, was bedeutet ich müsste zu meinem festen Vertrag (25.06 Std) wieder eine "befristete Aufstockung erhalten, diese Aufstockung ist bis dato nicht geschehen. Rückfragen bei meiner Chefin (Schulleiterin) ergaben nur, das eine Reduzierung der Stundenzahl nicht möglich ist, da wir die gleiche Klassenanzahl wie vorher haben. Dagegen sagt das Landesamt für Finanzen die Abrechnung bzw. die Stundenzahl ist ihnen von der Regierung so vorgegeben worden (meine Chefin meldet ihre Zahlen an die Regierung!!!). Ich bin jetzt ziemlich sauer, da ich bereits den 2. Monat auf 200,00 verzichten muss ich aber nicht einmal davon wusste - natürlich ist die Arbeit die gleiche wie letzte Jahr und ich werde sie mit dem bezahlten Stundenmaß nciht schaffen. Wann kann ich denn als Angestellte von meinem außerordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch machen?. Kann ich eine außerordentliche Kündigung abgeben, wenn mein Stundenpensum ohne vorherige Mitteilung nicht aufrechterhalten worden ist (=jetzt weniger Geld) ???? Viele Grüße, M. Wüst
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ja, was gibt es sonst für Möglichkeiten , aus einem solange bestenhenden Arbeitvertrag (lange Kündigungsfrist = Neubewerbung sehr schwer, da alle Jobs vorher starten) herauszukommen?
Gepostet: vor 17 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte haben Sie einen Moment Geduld bis ich die Antworten auf Ihre Fragen fertige.

Mit besten Grüßen

RA HERMES