So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29989
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich bin 84 Jahre alt und seit 31 Jahre Verheiratet und meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin 84 Jahre alt und seit 31 Jahre Verheiratet und meine Frau möchte eine Ehescheidung. Vor unsere Eheschließung haben wir ein Gütertrennung vereinbart weil ich als Freiberufliche Konstrukteur gearbeitet habe. Aber alle meine verdienste in Ihre Haus hin eingeflossen und auch Ihre Haus schulden damals bezahlt. Was habe ich zu erwarten.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Hamburg Harburg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich habe seit über 10 Jahre Sie nicht berührt, weil Sie mir vorgeworfen hat, dass ich Sie missbraucht habe. außerdem ich habe über 20 Jahre sehr gut Verdient zwischen 90,000-200,000 DM und alles in Ihre Haus geflossen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie können im Falle der Scheidung den Ausgleich der von Ihnen getätigten Zahlungen und Investitionen zugunsten des Hauses Ihrer Frau einfordern.

Diese Zuwendungen haben Sie nämlich nur in der Erwartung vorgenommen, dass die Ehe zwischen Ihnen auch dauerhaft Bestand hat, und diese Erwartung hat sich im Scheidungsfalle nicht erfüllt.

Da sämtliche dieser Zuwendungen zugunsten des Hauses Ihrer Frau wirtschaftlich auch nur dieser zugute kommen, können Sie von ihr einen entsprechenden Ausgleich in Höhe dieser Zahllungen verlangen.

Klicken Sie oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Danke für Ihrem Rat. Leider geht mir Finanziel nicht so gut, dass ich weitere aisgabem machen kann.

Gern geschehen!

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Ihnen entstehen hierdurch KEINE weiteren Kosten!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.