So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 30085
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Meine Frau will sich seit 4 Wochen von mir trennen Seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Frau will sich seit 4 Wochen von mir trennen Seit diesem Tag bekomme ich keine Pflege mehr ( Ich habe Pflegestufe 2 und sie ist als Pflegerin eingetragen ) seit dem heutigen Tag erhalte ich auch kein Essen mehr Was kann ich tun
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Niedersachsn
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Meine Klamotten befinden sich in ihrem Zimmer. Ich darf den Raum aber nicht betreten Das hat zur Folge das ich seit drei Wochen meine Kleidung nicht wechseln kann

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ihre Frau trifft Ihnen gegenüber ganz besondere Rechts- und Beistandspflichten, die sich unmittelbar aus der ehelichen Lebensgemeinschaft ergeben.

Sie ist Ihnen daher auch weiterhin zur Erbringung sämtlicher Pflegeleistungen rechtlich verpflichtet - und zwar völlig unabhängig davon, ob sie als Pflegeperson eingetragen ist!

Sie sollten Ihre Frau daher unmissverständlich auf die dargestellte Rechtslage hinweisen und von ihr verlangen, dass sie die Pflege wieder vollumfänglich aufnimmt.

Sie sollten ihr zu verstehen geben, dass sie sich strafbar macht, wenn sie die Pflegeleistungen einstellt, und wenn Sie als Folge dessen körperliche Schäden erleiden sollten.

Sollte Ihre Frau Ihrer Aufforderung nicht Folge leisten, so sollten Sie sodann unverzüglich die Pflegekasse von dem Sachverhalt in Kenntnis setzen, damit für Sie schnellstmöglich eine alternative Pflege organisiert werden kann!

Klicken Sie oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Weshalb geben Sie denn jetzt völlig grundlos eine negative Bewertung ab???

Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese. Ansonsten geben Sie bitte eine positive Bewertung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Was ist mit der Frage des essens und der Kleidung

Wenn Ihre Frau Ihnen die Nahrung entzieht, so macht sie sich einer Körperverletzung durch Unterlassen gemäß §§ 223, 13 StGB strafbar!

Sie hat ebenso Ihre Kleidung zu wechseln!

Es besteht unter den gegebenen Umständen der Verdacht einer Straftat nach § 225 StGB - Misshandlung Schutzbefohlener:

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__225.html

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt