So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12106
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Dr. Traub, ich habe folgendes Problem.

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Herr Dr. Traub,
ich habe folgendes Problem. Ich habe gestern von meinem Vater erfahren dass er ein Brief vom Finanzamt erhalten hat. Meine Mutter ist vor 2 Jahren gestorben und hat eine Rente aus Italien bezogen. Diese wurde nie in den Steuererklärungen angegeben angeblich. Wie osll ich mich hier als tochter verhalten? Ich habe eigentlich von der Sache nichts mitbekommen. Auf das erbe verzichten? haben Sie einen guten Rat. Kann das Finanzamt auch auf mich zurückkommen? Ich verdien nur 50.000 im Jahr. Vielen Dank!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Bitte erlauben Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Hat das Finanzamt Steuerforderungen geltend gemacht oder was genau war Gegenstand des Briefes?

Haben Sie das Erbe nach Ihrer Mutter vor 2 Jahren angenommen?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für das freundliche Telefonat.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-