So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5130
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo, Schleswig holstein, Ich habe ein problem mit meinem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Schleswig holstein
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich habe ein problem mit meinem fast 19 jährigen sohn und würde gerne wissen wie oder was ich tun kann damit dieser auszieht

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Sie schulden Ihrem volljährigen Sohn möglicherweise Barunterhalt, wenn er z.B. eine Ausbildung macht. Aber Sie schulden ihm nicht, ihn in der elterlichen Wohnung leben zu lassen. Sie können ihn ohne Kündigungsfrist aus der Wohnung weisen. Wenn er nicht freiwillig geht, dürfen Sie aber nicht z.B. das Schloss austauschen und ihn auf die Straße setzen. Um ihn aus der Wohnung zu drängen, müssen Sie gerichtliche Hilfe in Anspruch nehmen. Mit dem gerichtlichen Urteil könnten sie ihn dann zwangsweise aus der Wohnung drängen. Sie könnten ihm erstmal damit drohen und falls das nicht fruchtet, sollten Sie einen Anwalt beauftragen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Das Hilft mir alles nicht wirklich weiter. Wir haben es schon ganz oft gesagt das wir ihn rausschmeissen aber es ist ihm egal. Wir werden hier beklaut und behandelt wie der letzte dreck ich muss alle meine wertsachen wegschliessen und seit heute ist er denn auch der Meinung das er das Recht hat seine Zimmertür abzuschliessen so das wir da nicht mehr rein kommen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Das heisst ich habe keine andere Möglichkeit als mir einen Anwalt zu nehmen was mich ja wieder Geld kostet und muss das vor Gericht gehen um ihn aus dem Haus zu bekommen

Danke für Ihre Rückmeldung.

Wenn er nicht freiwillig auszieht, bleibt nur, ihn über das Gericht dazu zu zwingen. Und ein Gerichtsverfahren kostet leider Geld. Falls Sie aber selbst nicht über die finanziellen Mittel verfügen, einen Anwalt zu bezahlen, dann kommte die Staatskasse für die Kosten auf.

Sie könnten auch z.B. das Schloss austauschen, wenn er nicht zuhause ist, und ihn dann einfach nicht einlassen. Aber das wäre nicht der legale Weg. Dagegen könnte Ihr Sohn seinerseits gerichtlich vorgehen. Ob er das machen wird, kann ich natürlich nicht beurteilen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Was könnte den im schlimmsten Fall passieren wenn ich das Schloss einfach austausche??

Er könnte Sie darauf verklagen, dass er wieder in die Wohnung darf.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich muss dazu sagen das mein Mann nicht der leibliche Vater ist und aufgrund dessen ich ja eigentlich auch das Jugendamt zur Unterstützung habe aber leider machen auch die nichts um zu helfen

Das Jugendamt ist leider nicht dafür zuständig, Ihnen dabei zu helfen, Ihren Sohn aus der Wohnung zu drängen. Die Polizei könnten Sie zur Hilfe holen, wenn er z.B. Ihnen gegenüber gewalttätig ist.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Das ist doch alles mist also muss man sich als Elterteil das eigenltich gefallen lassen bis das Kind von selber auszieht oder man muss sich einen Anwalt nehmen schade

Ich bedauere außerordentlich, Ihnen keine für Sie günstigere Auskunft geben zu können. Und ich verstehe auch Ihren Unmut. Aber bitte bedenken Sie, dass ich Ihnen die Rechtslage nur schildern kann, weder heiße ich diese gut noch kann ich Einfluss darauf nehmen. Ich bin nur der Bote dieser Rechtsauskunft.

Sie könnten es ja mit dem Schlossaustausch versuchen und es darauf ankommen lassen, ob Ihr Sohn gerichtlich gegen Sie vorgeht.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Entschuldigung ür die Reaktion man ist nur so hilflos und hat das gefühl das man keinerlei Hilfe bekommt ....
Ich danke ***** *****ür die schnelle Hilfe

Sehr gerne.

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Dies hat keine Auswirkungen auf die bereits an JustAnswer geleistete Zahlung. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Eine Frage hab ich noch ..
Wieweit ist mein Mann Unterhalspflichtig für meinen Sohn ...
Er hat ihn nicht adoptiert oder ähnliches...
Muss er dann für seinen Unterhalt aufkommen oder wird nur mein Gehalt eingerechnet??

Ihr Mann muss nicht für den Unterhalt Ihres Sohnes aufkommen. Nur Sie sind mit Ihrem Gehalt Ihren Sohn unterhaltspflichtig.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Danke schön das war doch schon mal sehr hilfreich. Da ich nur 960 Netto verdiene kann es ja soviel nicht sein oder?

Ja. Damit liegen Sie voraussichtlich unterhalb des für Sie geltenden Selbstbehaltes.

Falls Sie noch Rückfragen zur Ausgangsfrage haben, stehe ich gerne später dafür zur Verfügung. Ich bin jetzt erstmal offline.

Denken Sie bitte noch daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Dies hat keine Auswirkungen auf die bereits an JustAnswer geleistete Zahlung. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.