So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31454
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, verjährt eigentlich ein Strafverfahren irgendwann, es

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,verjährt eigentlich ein Strafverfahren irgendwann, es geht hierbei um ein Verfahren wo nur Jugendstrafe angewendet werden darf.Der Vorwurf ist falsch, es wird mir Betrug vorgeworfen in zusammenarbeit mit anderen, aber die haben niemanden. Habe zwar einen fehler gemacht, aber nicht den, den die mir vorwerfen. Die Tat hat September 2015 begonnen, ich hatte sim karten verkauft, die wurden aber für betrug benutzt, das wusste ich nicht.Dezember 2016 fand ein Durchsuchungsbeschluss statt, dezember 2018 wurde die Anklage eingereicht (ca. 10 tausend seiten), aktuell hat nur mein anwalt die akte gelesen, die richterin noch nicht, weil das soviel ist.Ich war zu der Tatzeit 16 Jahre Alt, beim Durchsuchungsbeschluss 17, inzwischen bin ich 20 und es ist noch kein Ende in Sicht.Verjährt sowas irgendwann? Wenn ich mit 25 verurteilt werde, wird ja Jugendstrafe ein witz sein, denn das Ziel der Jugendstrafe ist ja eine Resozialisierung.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Verjährung beträgt grundsätzlich 5 Jahre nach 78 StGB. Durch die Anklageerhebung ist die Verjährung allerdings unterbrochen worden.

Eine Verjährung steht also derzeit nicht an.

Wenn zur Tatzeit Jugendstrafrecht anzuwenden war, dann bleibt dies auch zu Ihren Gunsten so selbst wenn Sie das Urteil erst mit 25 erhalten.

Allerdings hat die lange Verfahrensdauer zur Folge, dass im Falle einer Verurteilung mit einer Strafmilderung zu rechnen ist.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.