So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5126
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ich habe ein lebenslanges Wohnrecht im Haus meiner Tochter,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe ein lebenslanges Wohnrecht im Haus meiner Tochter, das ich ihr vererbt habe. Kann ich meine Wohnung vermieten, wenn ich ausziehe?

Meine Tochter möchte die Wohnung nicht mieten, kann sie sich nicht leisten, sagt sie. Meine Tochter befindet sich in Elternzeit, mein Schwiegersohn ist berufstätig.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Sie können die Wohnung leider nicht vermieten. Ein Wohnrecht kann nur persönlich ausgeübt werden, also nur von Ihnen selbst und nicht von Dritten. Sie hätten nur das Recht, Familie und zur Pflege erforderliche Personen mit in die Wohnung aufzunehmen (§ 1093 II BGB). Diese Personen hätten dann aber kein eigenes Wohnrecht.

Nur wenn ausdrücklich vereinbart ist, dass Sie die Ausübung des Wohnrechtes einer anderen Person überlassen dürfen, könnten Sie die Wohnung vermieten.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Wenn ich ausziehe - kann ich meiner Tochter den Zugriff auf meine Wohnung verwähren?

Danke für Ihre Nachfrage. Sehen Sie mir bitte nach, dass ich erst jetzt darauf eingehen kann.

Auch wenn Sie ausziehen, bleibt das Wohnrecht bestehen. Und als Wohnrechtsinhaber können Sie Ihrer Tochter den Zutritt zu der Wohnung untersagen.