So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31460
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo Ich habe das Wochenmodul mit meiner ex für meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Ich habe das Wochenmodul mit meiner ex für meine Tochter.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Berlin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Wir haben alles schriftlich vereinbart, nun möchte die Mutter das Wochenmodul nicht mehr und verlangt Unterhalt von mir, meine Tochter (7) und ich möchten das Wochenmodul aber weiterhin, meine neue Freundin und ich haben ihre Haushälfte für 75000 tsd Euro abgekauft und zahlen für sie zusätzlich noch 7000 Euro von einem früheren kreist für sie ab, kann ich das geltend machen? Da sich Rest Schulden von ihr abzahle?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für ihre Anfrage.

wenn Ihre Tochter das Wchselmodell weiterhin möchte so sollten Sie sich (sofern noch nicht geschehen) mit dem Jugendamt in Verbindung setzen und dort einen Vermittlungsversuch starten. Sollte dies fehlschlagen dann wäre der nächste Schritt der Antrag auf Umgang nach dem Wechselmodell vor dem Familiengericht.

Das Gericht wird dann herausfinden was dem Wohl des Kindes am meisten entspricht und dabei auch die Ansicht dees Kidnes berücksichtigen.

Wenn bis zur Klärung das Kind allerdings bei der Mutter wohnt, so schulden Siee den Kindesunterhalt. Im Rahmen des Unterhalts können Sie leider die Zahlungen für die Mutter nicht berücksichtigen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Auch das ich Schulden von ihr abzahle?

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Schulden der Mutter haben leider auf den Kindesunterhalt keinen Einfluss. Sie können gernerell keine Forderungen die Sie gegen die Mutter haben mit dem Kindesunterhalt verrechnen, da eine Verrechnung mit Unterhaltsforderungen ausgeschlossen ist.

Natürlich können Sie die Zahlung einstellen oder einen Ausgleich von der Mutter direkt verlangen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wird ihr Gehalt und Vermögen mit einbezogen? Sie hat gerade 75000 tsd Euro bekommen von uns

Bei der Berechnung des Kindesunterhalts wird weder das Gehalt der Mutter mit einbezogen noch ihr Vermögen.

Wenn das Kind bei der Mutter lebt, dann kommt es alleine auf Ihr Einkommen an.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Darf sie es meiner Tochter einfach verbieten zu mir zu kommen. Sie lässt es nicht mehr zu das meine Tochter in der Woche zu mir kommen darf. Wir haben eine schriftliche Vereinbarung. Auf das Jugendamt Gespräch warte ich noch bis ich ein Termin bekomme
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich habe den Eindruck das sie es nicht mehr zulässt damit sie Unterhalt bekommt. Das Wochenmodul ist seit Juni diesen Jahres auf unbestimmte Zeit schriftlich vereinbart

Sehr geehrter Ratsuchender,

nein das geht natürlich nicht. Sie haben das Recht aber auch die Pflicht Umgang mit Ihrer Tochter wahrzunehmen. Der Grund liegt einfach darin, dass der Gesetzgeber vermutet, dass Ihr Umgang dem Wohl Ihrer Tochter dient.

Der Unterhalt ist leider ein häufiger Grund das Wechselmodell zu beenden. Aus diesem Grunde sollten Sie unverzüglich, wenn der Einigungsversuch über das Jugendamt scheitert, einen Antrag auf Umgang stellen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Haben Sie einen Rat wie ich meine Tochter in der Woche sehen kann? Kann ich mich auf die vereinbarung berufen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

dies ohne gerichtliche Entscheidung zwangsweise durchzusetzen wird schwierig.

Sie haben möglicherweise dann eine Chance wenn das Jugendamt die Mutter unter Druck setzt. Ansonsten müssen Sie die gerichtliche Entscheidung abwarten.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Über eine positive Bewertung meiner Antworten würde ich mich sehr freuen.

RASchiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.