So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29732
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe eine forderungsaustellung bekommen ist es rechtens

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine forderungsaustellung bekommen ist es rechtens das 14% zinsen erhoben werden und das kosten unverzinnslich auch mit 5 % berechnet werden

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie sind nicht zur Zahlung eines Zinses in Höhe von 14% verpflichtet, denn dieser Zinssatz ist wucherisch gemäß § 138 BGB, da ein auffälliges Missverhältnis von Leistung und Gegenleistung vorliegt.

Das ist hier deshalb der Fall, weil der geltend gemachte Zins mehr als doppelt so hoch wie derzeitige marktübliche (Kredit)Zins liegt.

Damit liegt ein Fall von Zinswucher vor mit der Folge, dass Sie überhaupt keine Zinszahlung schulden.

Die darüber hinaus Ihnen in Rechnung gestellten Kosten schulden Sie ebenfalls nicht, denn derartige Bearbeitungsgebühren fallen dem Gläubiger (Inkasso) zur Last!

Bitte klicken Sie zur Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
und wie wehre ich mich jetzt dagegen

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Weisen Sie die Zinsforderung unter ausdrücklicher Berufung auf die oben dargestellte Rechtslage zurück, und teilen Sie dem Inkasso mit, dass der Zins wucherisch und damit sittenwidrig und nichtig ist.

Stellen Sie dann klar, dass Sie als Schuldner keine Bearbeitungs- und Verwaltungskosten zu tragen haben, sondern dass diese der Gläubiger zu übernehmen hat.

Bitte klicken Sie zur Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Besteht denn noch Klärungsbedarf?

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Geben Sie daher nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Teilen Sie mir bitte mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Nützlich gute unterhaltung habe ich hier ein abo oder war das einmalig

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Mir wird angezeigt, dass Sie eine Mitgliedschaft erworben haben.

Diese können Sie problemlos bei dem Kundendienst stornieren:

http://ww2.justanswer.de/de/customer-support-de

Bitte klicken Sie dann abschließend zur Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - die Bewertung können Sie nur dadurch abgeben, dass Sie einmal mit der Maus auf die Bewertungssterne klicken (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet").

Vielen Dank!

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank.