So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31460
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe einige Fragen zum Unterhalt an meine Exfreundin,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einige Fragen zum Unterhalt an meine Exfreundin
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Sorgerecht und Unterhalt nach dem 3. Lebensjahr

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Wie kann ich Ihnen helfen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich habe mich im Juni von meiner Freundin getrennt, wir haben 2 Kinder 5 und 2 Jahre alt! Ich bin selbständig und bekomme eine Pension! Unterhaltsrelevantes Einkommen etwas 55000€! Sie geht ab Oktober arbeiten zu 50% für etwa 900€ netto und die Kinder sind beide im Juni geboren! Ab Oktober kostet die Tochter 250€ Krippe und der Sohn kostet ausser Verpflegung nichts! Die Kinder sind gesund ! Ich bezahle derzeit monatlich 2000€ netto zzgl. Unterkunft für Mutter und Kinder von etwa 1200€ ! Ich bin gemeinsam mit ihr Mieter!1. Wie hoch ist mein zu erwartenden Unterhalt für Kinder und Sie? Sie behauptet ihr würde das Gehalt von vor der Geburt unseres Sohnes 2014 entgehen, heute etwa 2000€ netto, ich behaupte ihr entgeht das Gehalt von zwischen den Kindern in Höhe von etwa 1300€!
3. Muss ich über das 3. Lebensjahr unserer Tochter hinaus Unterhalt für die Mutter bezahlen?

Haben Sie vielen Dank für das Gespräch