So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29734
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe 2019 meine Lebensgefährtin geheiratet.Sie ist

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe im August 2019 meine Lebensgefährtin geheiratet.Sie ist Mazedonierin und hat einen legalen Bulgarischen Pass,mit dem sie eingereist ist.Die Trauung verlief nach deutsch/mazedonischem Recht im Gleichklang.Sie hat meinen Namen angenommen.Braucht sie einen Aufenthaltstitel?Ich verstehe die Ausländerbehörde mit den ganzen Gesetzestexten Nicht. Vielen Dank für Ihre Hilfe
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Niedersachsen,Landkreis Uelzen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Wir sind beide im Moment etwas nervös und machen uns viele Gedanken.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, Ihre Ehefrau benötigt einen formellen Aufenthaltstitel.

Diesen wird Sie aber ohne weiteres erhalten, denn als Ehefrau eines deutschen Staatsangehörigen hat sie einen Rechtsanspruch auf diesen Aufenthaltstitel.

Gesetzlich ist dieser Rechtsanspruch geregelt in § 28 Absatz 1 Nr. 1 des Aufenthaltsgesetzes:

https://dejure.org/gesetze/AufenthG/28.html

Begeben Sie sich daher erneut zu der Ausländerbehörde, und stellen Sie dort einen Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnins wegen dem Nachzug Ihrer Ehefrau zu Ihnen als ihrem deutschen Ehemann gemäß § 28 Absatz 1 Nr. 1 AufenthG!

Bitte klicken Sie zur Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Die Antwort war verständlich und freundlich formuliert.Ein empfehlenswertes Portal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Vielen Dank für Ihr freundliches Feedback!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt