So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29729
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, Eine niedergelassene Ärztin für Psychosomatik in

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Eine niedergelassene Ärztin für Psychosomatik in BW ist seit mehreren Jahren bei der Deutschen Ärzteversicherung in der Berufshaftpflicht versichert. Die Versicherung bestand schon vor der Selbstständigkeit und wurde bisher nie beansprucht.Nachdem sich die Praxis in den letzten Jahren gut eingeführt hat, möchte die Praxisinhaberin nun die Haftpflichtsumme erhöhen.Die Versicherungsgesellschaft besteht darauf,dass der Vertrag rückwirkend zum Beginn der freien Praxis (2015) angepasst wird.Ist dieses Ansinnen rechtens? Vielen Dank
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Ihnen erteilte Auskunft seitens des Versicherers ist in dieser Form nicht korrekt.

Im Falle einer beabsichtigten Erhöhung der Haftpflichtsumme - wie hier - ist eine Rückwirkung dieser Erhöhung auf den Zeitpunkt des Vertragsschlusses nicht zwingend.

Es existiert kein gesetzlicher Automatismus, der eine solche Rückwirkung anordnen und/oder vorsehen würde.

Vielmehr können sich die Parteien des Versicherungsvertragsverhältnisses auf der Grundlage der allgemeinen Abschluss- und Vertragsfreiheit frei darauf verständigen, ob die Erhöhung der Haftpflichtsumme nur für die Zukunft Wirkung entfalten soll oder ob der Erhöhung Rückwirkung zukommen soll!

Nehmen Sie bitte die Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (3-5 Sterne="Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet") anklicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.