So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18943
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ist der Begriff "Therapeut" strafrechtlich geschützt? Darf

Diese Antwort wurde bewertet:

Ist der Begriff "Therapeut" strafrechtlich geschützt? Darf ich mich "Paartherapeut" oder "Familientherapeut" nennen, wenn ich ein Fernstudium als Suchtberater absolviert habe, und auch Inhalte dessen dort vorkamen?Bitte kein Zitieren der Gesetzestexte bitte kurze Auskunft
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Hier laufen Sie Gefahr sich strafbar zu machen

Denn es ist strafbar die Bezeichnung

die Berufsbezeichnung Arzt, Zahnarzt, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Psychotherapeut, Tierarzt, Apotheker, Rechtsanwalt, Patentanwalt, Wirtschaftsprüfer, vereidigter Buchprüfer, Steuerberater oder Steuerbevollmächtigter führt,

zu führen aber auch Bezeichnungen, die zum Verwechseln ähnlich sind.

Abs 2) setzt voraus, dass nach dem Gesamteindruck eines durchschnittlichen, nicht genau prüfenden Beurteilers Verwechslung möglich ist (GA 66, 279; NJW 02, 3186 und 05, 3223; KG JR 64, 68; Bay NStZ-RR 00, 236; Dresden NJW 00, 2519 mit Bespr Otto JK 1; Köln NJW 00, 1053; Zweibrücken NJW 03, 982, 983;

Therapeut und Psychotherapeut ist leicht zu verwechseln

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich danke ihnen.
Sehr gerne! Ich würde höflich bitten, meine Antwort noch positiv zu bewerten. Vielen Dank
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18943
Erfahrung: Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.