So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 490
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Wie kann ich die Frist eines Mahnschreibens verlängern, ohne

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie kann ich die Frist eines Mahnschreibens verlängern, ohne eine Klage gegen des Jobcenters schon jetzt einreichen zu müssen?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Berlin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich hatte schon Kontakt zum Jobcenter und es geht vor ALLEM um Erstattungsforderungen im Rahmen von Urlaubsaubgeltung und Überzahlung wegen dann erhaltener EM-Rente. Ich muss ziemlich schnell reagieren.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.

Bitte teilen Sie mir einmal ergänzend mit, um was für eine Frist es sich dabei handelt.

Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.

Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Es ist die Mahnfrist für das für das vom Jobcenter beauftragten Inkassounternehmens der Agentur für Arbeit in Recklinghausen. Sie wollen bis morgen das Geld und das Schreiben von denen verfasst am 26.8.2019. Ich hatte allein ein Schreiben aufgesetzt, aber mein Bruder meint, dass ich vorher noch einen Anwalt drüberschauen lassen sollte. Auf jeden Fall hat das Jobcenter gesagt, dass ich an das Kundenreaktionsmanagement schreiben soll, weil die auch gleich die Geschäftsführung mit integrieren. So kann eine Klage eventuell umgangen werden, Ansonsten muss ich gegen das Jobcenter klagen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich habe nicht das Geld, das Telefongespräch dazuzubuchen.

Ich verstehe. Sofern Sie der Stelle Geld schulden und diese Ihnen eine angemessene Zahlungsfrist gesetzt hat, so müssen Sie innerhalb diese Zahlungsfrist zahlen, ansonsten befinden Sie sich in Verzug. Die Stelle kann die Frist verlängern, sie muss dies jedoch nicht. Insofern können Sie lediglich darum bitten, dass man die Frist verlängert. Einen Rechtsanspruch auf Fristverlängerung haben Sie jedoch leider nicht.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Nach erfolgter Bewertung dürfen Sie Rückfragen stellen.

Kianusch Ayazi und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Nein nicht so richtig, es wäre mir natürlich lieber, wenn Sie über mein Schreiben schauen würden...aber das ist vielleicht auch nicht Ihr Bereich?

Das kann ich gern machen, wie bereits mitgeteilt, haben Sie jedoch keinen Rechtsanspruch auf eine Fristverlängerung.