So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 490
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Guten Tag, ein ehmaliger freund meines mannes versucht das

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ein ehmaliger freund meines mannes versucht das nicht gezahlte schwarzgeld mittels eines anwalt von mir und meiner firma zu fordern. muss ich das zahlen. zumal das alle vor unsere heirat gescheehn ist.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: berlin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: ich habe mal per what app gefrag wie hoch die summe noch ist und hab ihm darauf hin mal etwas "als Rate" überwiesen. der freund war zu diesem zeitpunkt aber ein hartz 4 empfänger

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.

Bitte teilen Sie mir einmal ergänzend mit, aus welchem Grund der Freund das Geld von Ihnen fordert.

Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.

Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
er hat meinen mann mal ausgeholfen
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
und eine Rechnung von dem Anwalt habe ich auch bekommen, da habe ich aber schon wiederspruch eingelegt

Ich verstehe.

Wenn zwischen dem Freund und Ihrem Mann eine entsprechende Vereinbarung besteht, so sind Sie zur Zahlung nicht verpflichtet. Denn zwischen Ihnen besteht kein Vertrag. Durch die Heirat ändert sich hierdurch nachträglich nichts. Sie sollten den Freund hierauf hinweisen und seine Forderung zurückweisen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Nach erfolgter Bewertung dürfen Sie Rückfragen stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
ok ja danke, ***** ***** ich dem anwalt das es die "Forderung" nicht von mir bekommt da es nicht meine sind. richtig?

Das ist korrekt, so sollten Sie das machen.

Falls Sie nochmal Hilfe benötigen, kommen Sie gern auf mich zu.

Bitte geben Sie nun eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Nach erfolgter Bewertung dürfen Sie Rückfragen stellen.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.