So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31460
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, mir wurde vor 8 Wochen der Führerschein von der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mir wurde vor 8 Wochen der Führerschein von der Polizei im meinen Wohnzimmer genommen ich hab ein bisschen was getrunken und bin dann zu Tankstelle gefahren um mir bier zu holen meine frau hat dann die Polizei gerufen da wir uns schon vorher gestritten haben wollte ich mich betrinken und ins bett gehen ich bin von der Tankstelle wieder gekommen hab mich auf die Couch gesetzt und weiter getrunken bluttest ergab dann 1.79 promille der Führerschein wurde mir noch im Wohnzimmer abgenommen mit welcher Strafe hab ich zu rechnen, wie lange dauert es bis da was kommt ung gibt es da eine Verjährungsfrist?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Im Moment fällt mir nichts ein

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Soweit Sie keinen Fahrfehler oder Unfall begangen haben und Ersttäter sind, werden Sie mit einer Geldstrafe von etwa 50-60 Tagessätzen rechnen müssen. Der Führerschein wird Ihnen entzogen werden und Sie werden eine Sperre von 6-9 Monaten bekommen.

Davon unabhängig werden Sie durch die Führerscheinstelle wenn Sie die Fahrerlaubnis erneut beantragen wollen, aufgefordert werden ein MPU Gutachten beizubringen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich bin aber nicht mit 1,79 promille gefahren!! Da hatte ich ja noch viel weniger. Und wie lange dauert es bis das bescheid kommt
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Gibt es eine Verjährungsfrist?
Wird mir die Zeit angerechnet wo der Führerschein schon weg ist?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich würde vom Polizisten gefragt wieviel ich getrunken habe nach dem ich wieder von der Tankstelle gekommen bin! Wie wird das ausgerechnet?

Sehr geehrter Ratsuchender,

bis der Bescheid vom gerichtsmedizinischen Institut kommt kann es noch ein paar Wochen dauern.

Die Zeit des Vorläufigen Führerscheinenzuges wird Ihnen in der Regel auf diese Sperre nicht zusätzlich angerechnet.

Die Verjährung für diese Straftat beträgt 5 Jahre.

Aus der von Ihnen angegebenen Trinkmenge kann ein Mediziner nur einen groben Wert angeben. Einen präzisen Wert wird die Blutprobe ergeben.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Die Blutprobe ergab 1,79 promille da war ich aber schonwieder daheim hatte fast 5 mal 0.33 Bier und wisky getrunken das war als ich schon daheim war also nach der Fahrt zur Tankstelle

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie einen sogenannten Nachtrunk geltend machen, dann wird es für die Staatsanwaltschaft schwierig den genauen BAK festzustellen.

Es besteht hier die Möglichkeit dass Sie aufgrund dieses Nachtrunks nicht bestraft werden, da die Ermittlung des genauen Alkoholgehalts schwierig wird.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Und wann kann ich den nachtrunk geltend machen? Wenn das Urteil kommt oder sollte ich das gleich machen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

der für Sie sicherste Weg wäre es sich der Hilfe eines Anwalts zu bedienen, selbst also keine Aussage zu machen und dann über einen Anwalt Akteneinsicht nehmen. Nach Akteneinsicht lassen Sie sich dann über den Anwalt zur Sache ein.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Und wie lange kann es ca dauern bis so ein bescheid in der Regel kommt? Ich hab was von 2 bis 6 Wochen gelesen

Sehr geehrter Ratsuchender,

wie gesagt, bis das Gutachten des gerichtsmedizinischen Instituts kommt können mehrere Wochen vergehen 2-6 Wochen liegen hier durchaus im Rahmen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Da es ja jetzt schon 8 Wochen her ist sollte ich mal nachfragen was da los ist oder doch lieber noch einbischen warten das war am 10.07.2019

Sehr geehrter Ratsuchender,

das Beste wäre es wenn Sie selbst hier nichts unternehmen. Überlassen Sie dies wenn Ihrem Anwalt.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich hatte bis jetzt keinen Anwalt soll ich jetzt schon eine einschalten oder noch warten bis das Urteil da ist?

Nein, Sie sollten den Anwalt bereits jetzt einschalten, damit es im Idealfall gar nicht erst zu einem Urteil kommt.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten sie haben mir sehr viel weiter geholfen

Gerne!

Über eine positive Bewertung (Klicken auf Sterne) würde ich mich sehr freuen!

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.