So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11824
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Guten Morgen, wie kann ich sie telefonisch erreichen, meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen , wie kann ich sie telefonisch erreichen , meine Nr. lautet***********, danke ***** *****
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Mecklenburg- Vorpommern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Es geht um die Definition Fassade

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzungvon JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Das Portal dient in erster Linie einer schriftlichen Beratung.

Gerne können Sie über den Premium-Service ein Telefongespräch hinzubuchen.

Sollten Sie dies nicht wünschen, schildern Sie Ihre Fragestellung bitte kurz schriftlich über die Fragebox.

Ich werde Ihnen dann eine Antwort formulieren.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr.Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Guten Tag , ich habe meinem Mieter die Dämmung der Fassade angekündigt und vollzogen . Nun bezahlt der Mieter aber nicht die vereinbarte Umlage , mit der Begründung der Sockel von ca 25 cm über dem Boden ist nicht isoliert . Zählt der Sockel in jedem Fall zur Fassade ? Wie ist Fassade definiert , wenn es überhaupt eine Definition gibt . Danke ***** ***** Weihrauch

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Es gibt keine einheitliche Definition einer Fassade im baurechtlichen Sinne.

Diese kann mit oder ohne Sockel bezeichnet werden.

Dass der Mieter wegen einem Sockel von 25 cm, welcher nicht gedämmt wurde, die gesamte Umlage ablehnt, wird rechtlich keinen Bestand haben.

Denn der Mehrwert in Form der Fassadenisolierung nebst Kosten sind faktisch vorhanden und entstanden.

Sie können dem Mieter vor diesem Hintergrund eine Frist zur Zahlung der Umlage setzen und hernach die Hinzuziehung eines Anwalts androhen.

Denn das Fokussieren auf den Sockel erachte ich als reine "Schutzbehauptung", um eine Zahlung ablehnen zu können.

In diese Richtung würde mit hoher Wahrscheinlichkeit auch ein Gericht tendieren.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.