So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29731
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Es geht um den Einbau einer Klimaanlage in einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Es geht um den Einbau einer Klimaanlage in einer Eigentumswohnung als Eigentümer
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Rheinland Pfalz
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Das Gebäude besteht aus 36 Eigentumswohnungen, meine Wohnung ist im Erdgeschoss mit einer Terrasse. Das Splitgerät der Klimaanlage soll auf der Terrasse stehen, dafür muss ich ein ca. 5cm Loch durch die Wand bohren. Ich hatte bei der letzten Versammlung einen Antrag gestellt, da die Wand Gemeinschaftseigentum ist. Dieser Antrag wurde nicht zur Abstimmung gebracht, da lt. Hausverwaltung alle Eigentümer zustimmen müssten und nicht alle anwesend waren. Ausserdem wurde heiß darüber diskutiert, von wegen ein Gerät auf die Terrasse stellen, sieht nicht schön aus, eine Klimaanlage ist in unseren Breiten nicht notwendig. Nun wollte ich wissen, wie ich vorgehen muss. Brauche ich irgendeine Zustimmung, kann ich die Klimaanlage einfach einbauen lassen, da für ein 5 cm Loch keine Zustimmung notwendig wäre? Muss ich ein Schreiben nur zur INfo an die Eigentümer schicken, oder was muss ich tun, um die Klimaanlage einbauen zu lasen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Rechtsprechung hat die hier zur rechtlichen Beurteilung stehende Konstellation bereits entschieden (OLGDüsseldorf, Beschluss vom 28.11.2006 - I-3 Wx 197/06):

https://openjur.de/u/123265.html

Eine Zustimmung der Wohnungseigentümer zum Einbau der Klimaanlage ist nach diesem Urteil nicht erforderlich, denn der Einbau der Klimaanlage führt im Verhältnis zu den anderen Wohnungseigentümern nicht zu einem Nachteil, der über das bei einem geordneten Zusammenleben unvermeidliche Maß hinausgeht (§ 14 WEG).

Sie benötigen folglich nicht die Zustimmung der WEG!
Nehmen Sie bitte die Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (3-5 Sterne="Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet") anklicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Also kann ich mir die Klimananlage einbauen lassen, für das Loch in der Gemeinschaftswand benötige ich keine Zustimmung der Eigentümer und muss auch niemand informieren oder fragen (Z.B. meine direkten Nachbarn, die vom "Lärm" betroffen wären?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Richtig, so können Sie vorgehen.

Nehmen Sie dann bitte die Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (3-5 Sterne="Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet") anklicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.