So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11788
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Wir haben unsere Wohnung vor drei Jahren komplett renoviert

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben unsere Wohnung vor drei Jahren komplett renoviert und anschließend vermietet. Jetzt sind die Mieter ausgezogen und im Flur Küche und Abstellraum wurden an 7 Fliesen braune Flecken hinterlassen welche nach mehrmaligen Reinigungs versuchen nicht entfernbar waren.
Die Verschmutzung wurde im Übergabeprotokoll dokumentiert und mündlich vereinbart einen Fliesenleger hinzuzuziehen um den Schaden zu beheben.
Dies wurde für uns veranlasst und die Rechnung mit der kautionsabrechnung verrechnet.
Daraufhin haben wir ein Anwaltsschreiben erhalten, dass die Rechnung von 254 € wohl zu hoch sei und die Gegenpartei Beweisfotos von den verschmutzten Fliesen, bzw die verschmutzen fließen sehen möchte.Wie verhält man sich da bzw was antwortet man auf so einen Brief?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Positiv ist, dass die Gegenseite keine vollumfängliches Bestreiten der braunen Flecken vornimmt.

Da die Schäden im Übergabeprotokoll enthalten sind, können Sie wie folgt vorgehen:

Schreiben Sie dem Anwalt zurück, dass der Preis angemessen und notwendig war, da - wie mit seinen Mandanten besprochen - ein Austauschen der Fliesen durch den Fliesenleger notwendig war.

Sie können den Fliesenleger als Zeuge benennen und dessen Rechnung nochmals in Kopie mitübersenden.

Die Gegenseite hat sodann eigentlich keinen Spielraum mehr und hat die Forderung zu bezahlen.

Die Beweise und die Rechtslage sprechen klar für Sie.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Der genaue Wortlaut des anwaltsschreiben,
Es ist für die Rechtmäßigkeit ihrer Forderung zunächst zu klären und welche Verschmutzungen sich handelte insbesondere ob die Verschmutzung aufgrund des Fliesen Materials entstand oder ob es sich dabei um bestimmungsgemäße Abnutzung handelte die bereits mit den Mietzahlungen abgegolten wäre.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ja, das ist ein übliches Bestreiten.

Daher verfahren Sie wie beschrieben. Der Fliesenlegern könnte hier im Streitfall entsprechend als Zeuge fungieren.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Soll ich dann dem Schreiben auch die gewünschten Fotos beilegen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ja, auch das können Sie tun.

Konnte ich Ihre Fragen beantworten.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ja.
Vielen Dank

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter helfen konnte und stehe Ihnen auch in Zukunft gerne über JustAnswer zur Verfügung.
Über die Abgabe einer positiven Bewertung (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen oberhalb der Fragebox links/rechts) für meine Ausführungen würde ich mich freuen.
Ich wünsche Ihnen alles Gute!
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.