So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 490
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Guten Tag, Hamburg Ich habe folgende Frage. Ich wurde mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Hamburg Ich habe folgende Frage. Ich wurde mit einer geringen Menge Heroin erwischt. Vorher nie strafrechtlich aufgefallen. Ich habe eine 8 jährige Tochter. Wird die Polizei das Jugendamt benachrichtigen?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nein nur das

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.

Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihren Fall bearbeite.

Sofern Sie wünschen, stehe ich Ihnen auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.

Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Inwieweit Mitteilungen an am Strafverfahren nicht beteiligten Stellen gemacht werden, richtet sich nach der Anordnung über Mitteilungen in Strafsachen ("MiStra").

Gemäß Nr. 35 MiStra hat eine entsprechende Mitteilung an das Jugendamt zu erfolgen, wenn sein Tätigwerden zur Abwendung einer erheblichen Gefährdung von Minderjährigen erforderlich erscheint.

Sofern die Ermittlungsbehörden der Auffassung sind, dass aufgrund des Rauschmittelbesitzes eine Gefährdung für die Tochter besteht, so können diese (und müssen gar) eine entsprechende Mitteilung an das Jugendamt machen

Ob dies geschieht, lässt sich nicht vorhersagen und auch nicht beeinflussen - es liegt allein im Ermessen der Ermittlungsbehörden.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Rückfragen dürfen Sie danach gern stellen.

Sind noch Fragen offen geblieben?

Bitte geben Sie jetzt eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Rückfragen dürfen Sie danach gern stellen. Dies ist wichtig, da ich für meine Beratung nur so vergütet werde. Für Sie entstehen keine weiteren Kosten hierdurch

Sofern Sie technische Schwierigkeiten bei der Bewertung haben, so schreiben Sie mir bitte, mit wie vielen Sternen Sie meine Beratung bewerten.

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ja bitte. Und zwar. Wenn das Jugendamt informiert wird. 1) wie schnell wird mich das Jugendamt kontaktieren? 2) was werden sie machen? Zum beispiel mich einladen? Muss ich Drogentest machen? Usw. 3) wie soll ich mich am besten verhalten. Danke!

Im Augenblick werden Sie nur abwarten können. Wenn das Jugendamt hiervon Kenntnis nimmt, ist mit einer baldigen Kontaktaufnahme ebenso zu rechnen wie mit einer Vorladung zum Gespräch, einem Hausbesuch o.ä. Es ist in diesem Zusammenhang anzuraten, dass Sie sich anwaltlich beraten und ggf. vertreten lassen. Es ist zu empfehlen, den Anordnungen des Jugendamtes Folge zu leisten, da ansonsten im Falle des Verdachts einer Kindeswohlgefährdung die Möglichkeit besteht, dass das Kind von Ihnen getrennt wird.

Bitte geben Sie nun eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Rückfragen dürfen Sie danach gern stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Kann das sein dass das Jugendamt mich auch wieder in Ruhe lässt, wenn sie feststellen, dass wir ganz normal leben?
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Wie kann die Polizei erfahren, dass ich ein Kind habe?

Sofern keine Kindeswohlgefährdung im Raume steht, gibt es keinen Grund und auch keine Befugnis für das Jugendamt, Maßnahmen gegen Sie zu ergreifen.

Die Polizei könnte dies durch entsprechende Ermittlungstätigkeiten (Einsicht in Melde-/Personenstandsregister) herausfinden.

Bitte geben Sie nun eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab! Rückfragen dürfen Sie danach gern stellen. Danke.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Wenn Jugendamt kommt werde ich Drogentest machen müssen?

Das Jugendamt kann dies selbst nicht anordnen. Vielmehr müsste eine richterliche Anordnung erfolgen. Wenn Sie allerdings einen entsprechenden Test nicht machen und das Jugendamt Anhaltspunkte für eine Kindeswohlgefährdung sieht, ist eine Trennung von Ihnen nicht augeschlossen.

Bitte geben Sie nun eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab! Dies ist wichtig, da ich nur so für meine Beratung vergütet werde! Weitere Kosten fallen hierdurch für Sie nicht an! Rückfragen dürfen Sie danach gern stellen. Danke.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Was sind zum Beispiel Anhaltspunke für Kindeswohlgefährdung?
Können die das Kind einfach aus der Schule nehmen ohne mir vorher Bescheid zu sagen?

Das kommt immer auf den Einzelfall an und lässt sich allgemein nicht beurteilen. Das Jugendamt hat einen Ermessensspielraum bei der Feststellung. Wenn der Drogenbesitz darauf schließen lässt, dass das Kind sich in einer Gefährdungslage befindet und dieser durch andere Maßnahmen nicht wirksam begegnet werden kann, kann eine Trennung des Kindes erfolgen. Eine Abholung aus der Schule ist indes nicht zu erwarten, sondern eine solche Maßnahme würde Ihnen gegenüber in aller Regel vorab bekanntgegeben.

Bitte geben Sie nun eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab! Dies ist wichtig, da ich nur so für meine Beratung vergütet werde! Weitere Kosten fallen hierdurch für Sie nicht an! Rückfragen dürfen Sie danach gern stellen. Danke.

Sind noch Fragen offen geblieben?

Bitte geben Sie jetzt eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Rückfragen dürfen Sie danach gern stellen. Dies ist wichtig, da ich für meine Beratung nur so vergütet werde. Für Sie entstehen keine weiteren Kosten hierdurch

Sofern Sie technische Schwierigkeiten bei der Bewertung haben, so schreiben Sie mir bitte, mit wie vielen Sternen Sie meine Beratung bewerten.

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Also jetzt kann ich nichts machen?

Im Augenblick können Sie nur abwarten. Sie haben leider keine Möglichkeit, Einfluss auf das diesbezügliche Geschehen zu nehmen.

Bitte geben Sie jetzt eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Rückfragen dürfen Sie danach gern stellen. Dies ist wichtig, da ich für meine Beratung nur so vergütet werde. Für Sie entstehen keine weiteren Kosten hierdurch

Sofern Sie technische Schwierigkeiten bei der Bewertung haben, so schreiben Sie mir bitte, mit wie vielen Sternen Sie meine Beratung bewerten.

Vielen Dank.

Bitte geben Sie jetzt eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Rückfragen dürfen Sie danach gern stellen. Dies ist wichtig, da ich für meine Beratung nur so vergütet werde. Für Sie entstehen keine weiteren Kosten hierdurch

Sofern Sie technische Schwierigkeiten bei der Bewertung haben, so schreiben Sie mir bitte, mit wie vielen Sternen Sie meine Beratung bewerten.

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Aber es kann sein, dass sie das Jugendamt auch nicht benachrichtigen? Oder ist davon eher auszugehen?

Bitte geben Sie eine Zwischenbewertung ab, damit ich auf Ihre weitere Rückfrage eingehen kann. Vielen Dank.

Es ist möglich, dass das Jugendamt nicht benachrichtigt wird. Ob das geschieht, ist wie bereits geschildert, eine Frage des Einzelfalles und der Ermessensausübung der Strafverfolgungsbehörden in Bezug auf die Bewertung der Frage, ob eine Gefährdunglage für das Kind besteht. Daher lässt sich diesbezüglich keine Vorhersage treffen und Sie müssen den Ausgang des Verfahrens abwarten.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Und wie lange dauert das ganze erfahrungsgemäß? Ich weiss, dass in DE Verfahren lange dauern. Also Post bekomme ich sowieso, aber ab wann kann ich ausatmen, wenn vom Jugendamt nichts kommt?

Das lässt sich nicht vorhersagen.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Und habe ich Chance, dass das Strafverfahren gegen mich eingestellt wird? Ich habe gelesen, dass in Hamburg bei Heroin unter 1g zu der Einstellung kommen kann. Ich habe absolut keine Vorstrafen.

Das Strafverfahren kann bei Geringfügigkeit eingestellt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Können Sie mir irgendeinen Rat noch geben? Muss ich noch etwas wissen?

Ich habe Sie bereits umfassend beraten, es gibt nichts hinzuzufügen.

Bitte geben Sie jetzt eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Rückfragen dürfen Sie danach gern stellen. Dies ist wichtig, da ich für meine Beratung nur so vergütet werde. Für Sie entstehen keine weiteren Kosten hierdurch

Sofern Sie technische Schwierigkeiten bei der Bewertung haben, so schreiben Sie mir bitte, mit wie vielen Sternen Sie meine Beratung bewerten.

Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.