So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29729
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Beim Aussteigen aus einem Floss auf der Hase bin ich ins

Diese Antwort wurde bewertet:

Beim Aussteigen aus einem Floss auf der Hase bin ich ins Wasser gestürzt.

Der Bootssteg war nicht befestigt und hat gewackelt. Ich habe verschiedene Verletzungen erlitten, die ärztlich dokumentiert sind. Meine Uhr dabei verloren gegangen. Der Bootsbesitzter nimmt sich nichts davon an.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Unter den gegebenen Umständen ist Ihnen der Bootsbesitzer zum Schadensersatz gemäß §§ 823, 249, 276 BGB verpflichtet.

Es liegt nämlich eine schuldhafte Verletzung der diesem obliegenden Verkehrssicherungspflicht vor, sofern der Bootsteg nicht befestigt und instabil war.

Der Bootsbesitzer als Eigentümer war verpflichtet, den Steg in einem Zustand zu halten, dass keine Gefahren hiervon für die Rechtsgüter Dritter ausgehen.

Diese Pflicht hat der Bootsbesitzer schuldhaft verletzt.

Als Folge dessen ist er Ihnen vollumfänglich schadensersatzpflichtig.

Beziffern Sie daher sämtliche Ihnen entstandenen Schäden konkret (=Zeitwert der Uhr sowie sämtliche medizinischen Behandlungskosten), und fordern Sie den Bootsbesitzer nachweisbar (Einschreiben) unter Fristsetzung (14 Tage ab Briefdatum) zur Schadensersatzzahlung auf.

Kündigen Sie ihm an, dass Sie nach Fristablauf ohne weiteres den Rechtsweg beschreiten werden!

Klicken Sie zur Abgabe der Bewertung bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch im persönlichen Gespräch ausführlich telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben?

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Besteht denn noch Klärungsbedarf?

Leider haben Sie noch immer keine Bewertung abgegeben - sind Punkte offen geblieben?

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Geben Sie daher nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Teilen Sie mir mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Ihre Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
War sehr zufrieden mit der Antwort. Ich habe sie an den Bootsbrsitzer geschickt und warte jetzt auf seine Reaktion.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bewerten Sie dann bitte abschließend die Antwort, indem Sie oben die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet") anklicken, denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

diejenige Hälfte Ihrer Kundenzahlung, die für die Rechtsberatung vorgesehen ist, wird NUR und ERST durch Abgabe einer positiven Bewertung freigegeben(=Anklicken von 3-5 Sternen/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet").

Bitte holen Sie dies kurz nach.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.