So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11839
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Ich möchte mit meiner Frau ein Berliner Testament erstellen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich möchte mit meiner Frau ein Berliner Testament erstellen. Mit meinem Bruder zusammen gehört mir das Wohnhaus unseres im Vorjahr verstorbenen Vaters zu 50%. Die von unserem Vater geerbten finanziellen Mittel sollen ausschließlich für dieses Grundstück verwendet werden. Ist es möglich u. ggf. wie ist es möglich diese Sachverhalte rechtssicher in einem Testamtent zu regeln?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Sachsen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Mein Bruder hat sich zur Vermeidung von Erbschaftsteuer seinen Anteil am Grundstück aus seinem Erbe eingekauft. Das Grundstück war zuvor mein alleiniges Eigentum. Da die geerbten Mittel komplett für das Haus eingesetzt werden können, wollte ich ihm die Miteigentümerstellung verschaffen. Der "Kaufpreis" 20.000 Euro soll auch zur Erhaltung des Hauses eingesetzt werden.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Sie können die zweckgebunde Mittelverwendung für die Immobilie im Wege einer Auflage nach § 1940 BGB im Testament regeln.

Der Erbe wird hierdurch dahingehend gebunden, dass diese Bedingung und Vorgabe Ihrerseits einzuhalten ist.

Sie legen daher dem Erben eine konkretisierte Verpflichtung auf.

Als Formulierungsbeispiel kann dienen:

"Die auf dem Konto XY vorgehaltenen finanziellen Mittel sind ausschließlich für Renovierungs, Sanierungs-, Instandhaltungs- und Verwaltungsmaßnahmen für die Immobilie XY zu verwenden".
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Verstehe ich das richtig, dass die Auflage Bestandteil des Berliner Testaments sein kann und alle anderen Formulierungen darin ganz normal verfasst werden können oder ist dabei noch etwas zur berücksichtigen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

gerne.

Ja, das haben Sie genau richtig verstanden.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.