So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 783
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo. Meine ist dieses Jahres Verstorben. Sorry geht

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Meine ist im Mai dieses Jahres Verstorben.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Sorry geht weiter. Der Vermieter der Wohnung hatte dann Ende Juni die Wohnung Abgenommen und als in Ordnung gefunden. Vor Zeugen hat dieser auch zugesagt, er wuerde die Kaution auch Rueckzahle die Hinterlegt wurde. am 13.7 hatte er mir dann nur 50% der Kaution gezahlt. auf meine 2 Nachfragen per Whatsapp (Ich wohne in Esslingen Vermieter bei Muenster NRW) hatte er die Nachricht gelesen, aber nie eine Antwort abgegeben. Frage: Was kann ich Unternehmen. Wenn durch Anwalt, muss der Vermieter oder ich diese kosten tragen?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nicht dass mir im Moment Einfaellt

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte gedulden Sie sich einen Augenblick, während ich meine Antwort für Sie ausarbeite.

Bei Bedarf stehe ich Ihnen auch gern für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses einfach als Premium-Service dazu.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Frage: Telefonische Beratungsgespraech Kostenlos?Roberto Salese

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Sofern der Vermieter die Wohnung für in Ordnung befunden und die Rückzahlung der Kaution zugesagt hat, dürfte hierin ein Schuldanerkenntnis liegen, jedenfalls aber ein Anscheinsbeweis dafür, dass die volle Kaution geschuldet ist.

Ich empfehle Ihnen, dem Vermieter eine Frist für die Rückzahlung (des Rests) der Kaution zu setzen. Nach der geltenden Rechtsprechung hat der Vermieter die Kaution erst nach einer sechsmonatigen Überprüfungsfrist auszuzahlen, sodass die Frist frühestens dann enden sollte. Sofern der Vermieter bis dahin den Rest der Kaution nicht ausgezahlt hat, befindet er sich in Verzug und Sie können einen Rechtsanwalt mit der Geltendmachung der Forderung beauftragen, wobei der Vermieter die Kosten zu tragen hat, sofern Ihr Anspruch begründet ist.

Gerne stehe ich Ihnen für ein telefonisches Gespräch zur Verfügung - hierfür fallen Extrakosten an und Sie müssten dieses bitte als Premium-Service hinzubuchen.

Ich bitte Sie um Abgabe einer Bewertung (3-5 Sterne). Danach können Sie ggf. Rückfragen stellen.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.