So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 692
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Fitnessstudio. Er

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Fitnessstudio. Er bietet ein Personal Training Studio an und am Anfang war auch alles super jedoch jetzt bin ich seit 1 Jahr fast Mitglied und er fängt an mich zu behandeln wie Luft .. ich bekomme keinen Trainingsplan und wenn ich meine Trainingskurse buchen will sagt er mit alles ausgebucht oder du musst zu der Uhrzeit trainieren .. es beschränkt sich terminlich nun nur noch Augen einen Tag an dem ich trainieren kann die anderen 4 Tage der Woche hat er keine Zeit .. ich habe nun schon öfter nach einem Termin gefragt bekomme aber dann nur die Antwort er hat keine Zeit das würde ich ja sehen .. die Zeiten in denen er eigentlich betreuungszeit hat hält er auch nicht ein .. und den kompletten august finden keine Kurse statt da ja Sommer ist .. ich bezahle 80€ im Monat plus alle halb Jahr eine Trainer Pauschale .. seit ich jedoch dort trainiere habe ich noch nie einen Trainingsplan erhalten .. meine Frage ist nun kann ich aus dem Vertrag raus ?! Ich habe einen 2 Jahres Vertrag abgeschlossen .. vielen Dank für die Info
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Baden Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Der Inhaber ist ein arschloch .. hat einen Anwalt der pauschal für ihn arbeitet und sobald im jemand blöd kommt verklagt er den jenigen..

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte gedulden Sie sich einen Augenblick, während ich meine Antwort für Sie ausarbeite.

Bei Bedarf stehe ich Ihnen auch gern für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses einfach als Premium-Service dazu.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Sofern Sie einen Anspruch auf ein personalisiertes Training haben, sollte damit auch die Pflicht des Fitnessstudios einhergehen, mit Ihnen zu den allgemeinen Öffnungszeiten einen zumutbaren Termin hierfür zu vereinbaren.

Ein Kündigungsrecht haben Sie jedenfalls dann, wenn das Fitnessstudio seinen Pflichten aus dem Vertrag endgültig nicht nachgekommen ist. Zum jetzigen Zeitpunkt ist eine rechtssichere Kündigung meiner Einschätzung nach nicht möglich.

Mein Vorschlag ist folgender: Teilen Sie dem Fitnessstudio einmal schriftlich mit, dass Sie einen Termin für das versprochene "Personal Training" vereinbaren möchten. Da die Terminvereinbarung sich in der Vergangenheit als hindernisbehaftet dargestellt hat, teilen Sie dem Fitnessstudio drei Terminvorschläge zu den üblichen Öffnungszeiten mit, und zwar einen zumutbaren Zeitraum im Voraus, sprich 2-3 Wochen im Voraus. Bitte Sie zudem für den Fall, dass die Termine zu den vorgeschlagenen Zeitpunkten bereits ausgebucht sind, um Gegenvorschläge zu verschiedenen Zeitpunkten über die Woche verteilt, sodass Sie sich einen passenden Termin heraussuchen und kurzfristig bestätigen können.

Setzen Sie dem Fitnesstudio zur Rückmeldung eine Frist von einigen Tagen, innerhalb derer Sie der Antwort entgegensehen.

Sollte das Fitnessstudio trotz alldem entweder keine Rückmeldung von sich geben oder eine Terminvereinbarung sich weiterhin als nicht möglich herausstellen, sollten Sie den Vertrag sodann schriftlich kündigen, da dann ersichtlich ist, dass das Fitnessstudio seinen vertraglichen Pflichten nicht nachkommen kann oder will.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Ich bitte Sie um Abgabe einer Bewertung (3-5 Sterne). Danach können Sie ggf. Rückfragen stellen.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ok vielen Dank ***** ***** ich es machen .,

Sehr gern - alles Gute Ihnen.