So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11550
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Guten Morgen ich hatte am Montag einen Termin zur Abgabe der

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen ich hatte am Montag einen Termin zur Abgabe der Vermögensauskunft und musste diese wegen eines schweren Magen-Darminfektes absagen/ verschieben dem GV habe ich eine Krankmeldung vorgelegt ich bin weiterhin krank geschrieben mit Verdacht auf Giardienbefall und habe heute den nächsten Artztermin
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: welche Informationen brauchen Sie noch? es geht mir darum, ob ich trotz Brechdurchfalles zum GVfahren muss um den Termin wahrzunehmen oder ob ich durch Vorlage der Verlängerung der AU eine Terminverschiebnung beim Gerichtsvollzieher erwirken kann

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:

Ja, Sie können aufgrund der nachweislich beschriebenen Krankheiten eine Verlegung des Termins beantragen.

Denn der Gesetzgeber fordert von Ihnen nicht, im Krankheitsfall die Vermögensauskunft abzugeben.

Wichtig ist, dass die Sie dem Gerichtsvollzieher die Krankmeldung mitteilen.

Dies kann telefonisch und/oder per E-Mail bei dem zuständigen Gericht erfolgen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Guten Morgen, lieben Dank für die schnelle Antwort! ich hatte dem Gerichtsvollzieher am Montag, ca. eine Stunde vor dem Termin, die AU /Krankmeldung per WhatsApp zukommen lassen, er hat sie auch gelesen. Am Dienstag Morgen stand er mit vor meiner Haustür und hat mir mitgeteilt, das ihn die AU nicht interessieren würde. Da man mir ansah, dass es mir nicht gut geht, teilte er mir mit, dass ich dann am Donnerstag
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
zur Abgabe bei ihm erscheinen solle, er hätte sich am Montag aufgrund meines Nichterscheinens einen Haftbefehl besorgt. Da es mir aber immer noch nicht besser geht und es weitere Untersuchungen bei meinem Hausarzt gibt, bat ich den GV gestern per WhatsApp um eine weitere Verschiebung. Er antwortete erst, als ich ihn darauf hinwies, dass man sehen könne, dass er die Nachricht gelesen habe
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
ich solle mich nach dem Arzttermin bei ihm telefonisch melden.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
kann ich auch in so einem Fall (also Vorlage eines Haftbefehls zur Erzwingung der Abgabe der Vermögensauskunft) eine Verschiebung des Termins beim Amtsgericht erfolgreich beantragen?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
und muss ich beim AG vorbei fahren um den Antrag zu stellen? die Strecke wäre ca. 15/20km und mit Brechdurchfall schwer zu bewältigen. Es wäre schön, wenn ich auf die erläuternde Fragen noch eben eine Antwort erhalten könnte - lieben Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Die letzte Frage vergessen Sie bitte, die hatten Sie in Ihrer ersten Antwort bereits beantwortet
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
bekomme ich auf diesem Wege noch die Antworten auf meine ergänzenden Fragen oder muss ich erneut über den Button gehen????

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wenn Sie gesundheitlich nicht in der Lage zur Abgabe der VA sind, kann dies der Gerichtsvollzieher auch nicht per "Haftbefehl" erwirken.

Sie sind diesbezüglich auf der rechtlich sicheren Seite.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Danke für die Ergänzung; nachdem ich dem GV mitgeteilt hatte, dass ich beim Amtsgericht um eine Verschiebung gebeten habe und Sie dabei zitierte, erklärte er sich schnell bereit, zu warten, bis ich wieder genesen bin. Vielen Dank für die schnelle Unterstützung! MfG

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, wenn ich Ihnen helfen konnte.

Vielen Dank für die positive Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-