So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31908
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, mein Mann ist Franzose. Er hat im vergangenem

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, mein Mann ist Franzose. Er hat im vergangenem Jahr seine Fahrerlaubnis entzogen bekommen für 11,5 Monate.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: jetzt erst haben wir erfahren das er eine Mpu absolvieren soll. Er hatte einen französischen Führerschein. Wir wussten davon nichts. Jetzt steht unsere Existenz auf dem Spiel. Wir leben in nrw
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Er hatte einen Blutalkoholwert von 7,4 Promille.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Mein Name ist Hans-Georg Schiessl, ich bin seit über 22 Jahren Rechtsanwalt.

Welche Frage haben Sie? Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrter Herr Schiessl, der Promillewert lag bei 1,74. Muss mein Mann als französischer Staatsbürger die Mpu absolvieren ? Im Gerichtsurteil und auch unser Anwalt haben nicht davon gesprochen

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Rechtlich gesehen müssen Sie ab einer Bluakohlkonzentration von 1,64 Pomille eine MPU erfolgreich absolviert haben, wenn Sie nach Ablauf der Sperrfrist Ihren Führerschein in Deutschland neu beantragen wollen.

Im Strafurteil taucht die MPU nicht auf, da es allein die Sache der Führerscheinbehörde ist unter welchen Voraussetzungen die Fahrerlaubnis wieder erteilt wird.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Mein Mann ist und hat ein französisches Führerschein

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Befugnis der Führerscheinbehörde Ihrem Mann die MPU abzuverlangen besteht natürlich nur wenn Ihr Mann in Deutschland einen Führerschein beantragt beziehungsweise in Deutschland von seiner Fahrerlaubnis Gebrauch machen will. In Frankreich kann er grundsätzlich ohne Einschränkungen einen neuen Führerschein beantragen und diesen überall außer in Deutschland gebrauchen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Laut Informationen gibt es eine Beurteilung vom EUGerichtshof dass Deutschland ein EU Führerschein von andere EU Mitgliedsstaaten anerkennen muss. Kann er sich in Frankreich so einen eu Führerschein ausstellen lassen und damit wieder in Deutschland fahrtüchtig sein?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja richtig aber nur dann wenn Ihr Mann bei Beantragung des Führerscheins seinen Aufenthalt in Frankreich hatte und die Sperrfrist (die durch das Gericht angeordnet wurde) eingehalten wird.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Kann er dann nach der Sperrfrist sich wieder in Frankreich anmelden und ein neuer EU Führerschein beantragen

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja in der Tat.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Vielen Dank für Ihre antworten. Mit freundlichen Grüßen. M. Niedermeyer

Sehr gerne!