So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11498
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Ich habe eine Vorladung als Beschuldigte erhalten und zwar

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Vorladung als Beschuldigte erhalten und zwar gegen das Verstossen des BTM Gesetzes. Am 22.8.19 soll ich mit Ausweis bei der Polizei erscheinen. Wa soll ich machen?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Mecklenburg-Vorpommern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich habe Cannabissamen aus Holland online bestellt und vermute, dass dies der Grund dafür ist.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Sie haben als Beschuldigter die Möglichkeit, lediglich Angaben zur Person zu machen und mitzuteilen, dass Sie sich nicht zur Sache äußern.

Ist die Vorladung von der Polizei, müssen Sie nicht erscheinen. Insbesondere wenn Sie sich nicht zur Sache äußern wollen.

Alternativ können Sie den Termin wahrnehmen und abwarten, was Ihnen konkret vorgeworfen wird. Dann können Sie immer noch entscheiden, ob Sie sich zur Sache äußern oder nicht.

Maßgeblich ist für diese Beurteilung, welche Beweise die Behörden haben.

Wenn Sie auf ganz Nummer sicher gehen wollen, wäre die Hinzuziehung eines Anwalts angezeigt, der zuvor die Ermittlungsakten einholt und Sie bei dem Gang zu der Behörde begleitet. Dieser wird Ihnen dann vor Ort raten wie Sie sich verhalten sollen.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Habe ich mich strafbar mit dem Kauf der Samen gemacht? Und wenn ich mich bei der Plozei nicht zu dem Thema äußere, was passiert dann?
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),für eine Strafbarkeit müsste ich den konkreten Vorwurf kennen.Prinzipiell ist aber der Erwerb von Cannabis-Samen über das Ausland ein Verstoß gegen das BTMG, welcher eine Strafbarkeit begründet.Wenn Sie sich nicht zur Sache äußern, wird die Staatsanwaltschaft ggf. Anklage erheben.Schlimmstenfalls droht eine Strafverhandlung mit Verurteilung.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
RA Traub und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für das freundliche Telefonat.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-