So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18903
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich habe unserem Mieter fristlos gekündigt, er findet aber

Kundenfrage

ich habe unserem Mieter fristlos gekündigt, er findet aber wegen seines Hundes keine Wohnung..Muss er den Hund abgeben?

Es war eine Gastwirtschaft, der Pächter ist Insolvenz. Die Gaststätte ist inzwischen leer, aber die Wohnung die dabei ist, noch nicht geräumt.

Gepostet: vor 8 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender.

vielen Dank.

Viele Mietverträge beinhalten Klauseln, wonach Hundehaltung der Erlaubnis des Vermieters bedarf.

Wenn der Hund aber nicht stört, nicht bellt und nichts zerstörtt, so MUSS der Vermieter die Erlaubnis erteilen.

Am besten wäre, er unterschreibt den Mietvertrag und versucht danach die Genehmigung des Vermieters für die Hundehaltung zu erhalten.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Frau Schiessl, Der fristlos gekündigte Mieter findet keine Wohnung wegen seiner Hunge, einer ist sehr gross.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Tagen.
Dann soll er den Mietvertrag unterschreiben und danach um Genehmigung Für die Hunde nach suchen. Einstweilen soll er die Hunde woanders unterbringen
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
weiter, muss er den Hund abgeben, damit er eine neue Wohnung findet. Gruß W. Schempp
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Tagen.
NeinEr soll ihn doch erst einmal unterbringen. Dann soll er den Mietvertrag unterschreiben und dann den Vermieter um Genehmigung nachsuchen