So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29455
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe nun eine Anwaltin vor Ort kontaktiert. Sie kann in

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe nun eine Anwaltin vor Ort kontaktiert. Sie kann in einer Woche eine einstweilige Verfügung einreichen. Sie sagt, dass es 2-4 Monate dauern könnte. Dass es dann nicht 100% sicher ist, dass ich Recht bekomme. (Und dass ich dies früher hätte machen sollen.)Gleichzeitig hat mein Ex (der sich ja eingebrochen hat und die Schlösser ausgetauscht hat) sich bei meinem Makler gemeldet. Er spielt nun auf einmal nett und kooperativ, hat dem Makler einige von den Dokumenten gegeben wonach wir gefragt haben. Er hat dem Makler mitgeteilt, dass er bis November im Haus bleibt und dass den Makler Zugang zum Haus bekommt, aber keine Schlüssel.Die Anwältin die ich für die Scheidung habe meinte ich hätte ihn nicht einfach so auswerfen sollen, und dass wir ihn bitten sollte auszuziehen. Ich wette, dass er als Antwort sagt "mache ich. In November."Es scheint als ob ich zwei Optionen habe. Entweder ich spiele mit, lasse ihm da wohnen (obwohl er nichts bezahlt) und gedulde, dass der Makler jedes Mal an meinem Haus anklingeln muss und von ihm reingelassen werden muss. Oder ...Dann besteht natürlich auch das Risiko, dass er doch nicht in November auszieht, sondern mehr Zeit braucht. Und ich habe ja schon längst kein Geld mehr.Was sagen Sie zu allem? Haben Sie irgendein Rat?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Ansicht der Kollegin kann ich nicht teilen: Eine einstweilige Verfügung ergeht wegen ihrer besonderen Dringlichkeit im eiligen Rechtsschutzverfahren.

Daher ergeht eine eimstweilige Verfügung in der Regel auch innerhalb weniger Tage und dauert keinesfalls 2-4 Monate!

Sie waren und sind auch berechtigt gewesen, Ihren Ex des Hauses zu verweisen, denn dieser hat keinen Mietvertrag, und das Haus wird auch nicht mehr als gemeinschaftliche Ehewohung genutzt!

Daher haben Sie völlig zu Recht von Ihrem Hausrecht Gebrauch gemacht und den Ex des Hauses verwiesen.

Da er bereits einmal einen Hausfriedensbruch begangen hat, und da eine Wiederholungsgefahr besteht, ist eine einstweilige Verfügung auch das angemessene Mittel der Wahl.

Andererseits können Sie nun natürlich mit ihm kooperieren, wenn er Ihre Verkaufsbemühungen nicht weiter torpedieren sollte, und wenn er Ihnen ausdrücklich zusichert, das Haus im November zu verlassen.

Klicken Sie bitte zur Abgabe der Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Heisst das, das ich mich einen anderen Rechtsanwalt suchen sollte?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Oder habe ich der Anwältin die besondere Dringlichkeit nicht klar gemacht?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Und es muss absolut jemanden vor Ort sein?

Nein, nicht unbedingt.

Vielleicht sollten Sie die Anwältin zunächst einmal fragen, weshalb sie denn meint, dass der Erlass einer einstweiligen Verfügung einige Monate dauern würde.

Letztlich können Sie sich natürlich auch für die Option "Kooperation" entscheiden, sofern Sie davon ausgehen, dass Ihr Ex sich an die Absprachen dann auch hält.

Klicken Sie bitte zur Abgabe der Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sie meinte, dass es Urlaubszeit ist. Der Grund hat sie gegeben.

Richtig ist, dass derzeit Gerichtsferien herrschen. Das bedeutet aber nicht, dass der komplette Justizbetrieb lahmgelegt wäre! Es ist daher auch während der Gerichtsferienzeit ohne weiteres möglich, eine einstwilige Verfügung zu erwirken.

Klicken Sie bitte zur Abgabe der Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Er wird nur dann Absprachen einhalten, wenn er dadurch "gewinnt". Möchtet er in November aussiehen tut er das. Ist sein Haus doch nicht fertig renoviert tut er das nicht. Wie es mir geht ist ihm 100% egal. Es gibt naturlich auch das Riskio (ziemlich gross), dass wenn er gezwungen würde auszuziehen nimmt er alles mit was man eigentlich für die Hausbesichtigungen da haben will. Waschmaschine, Trockner, Kühlschrank etc.

Wenn Sie in dieser Hinsicht eher skeptisch sind, dann sollten Sie tatsächlich über Ihre Anwältin eine einstweilige Verfügung erwirken.

Klicken Sie bitte zur Abgabe der Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Es hört sich aber doch so an, als ob ich einen anderen Rechstanwalt bräuchte. Aber Sie könnte ich nicht engagieren? Es muss jemand direkt in dieser Stadt sein?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Müsste der Anwalt/die Anwältin die "besondere Dringlichkeit" ganz klar machen? Und was ist das? Das er nur noch 1.000 an mich und die Kinder überweist und dass ich das Geld brauche?

Ja, Sie sollten einen RA vor Ort einschalten.

Die besondere Dringlichkeit ergibt sich hier aus dem Umstand, dass er erneut in Ihr Haus einbrechen könnte.

Klicken Sie bitte zur Abgabe der Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ja, also, er wohnt ja nun da im Haus. Er hat die Schlüssel, ich und der Makler nicht.

Das ist richtig, aber er hält sich dort ja unrechtmäßig auf, denn Sie haben ihn unmissverständlich des Hauses verwiesen. Dem muss er nachkommen. Tut er dies nicht, können Sie eine einstweilige Verfügung erwirken.

Klicken Sie bitte zur Abgabe der Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank ***** *****üttemann!

Gern!