So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29457
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

In welchem Zeitraum muss eine Rechnung für erbrachte

Diese Antwort wurde bewertet:

In welchem Zeitraum muss eine Rechnung für erbrachte Leistungen gestellt werden? Es geht in diesem Fall um einen Lehrer an einer Musikschule e.v. , der jetzt erst die Rechnung für seine Unterrichtstätigkeit gestellt hat, die das Schuljahr 2016/2017 betrifft...Der Musikleiter möchte aber das Honorar nicht ausbezahlen: er sagt, die Rechnung käme zu spät....
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nein
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Wie lange rückwirkend können denn Rechnungen generell gestellt werden?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Vielleicht können Sie mir dann auch den jeweiligen Paragraphen des BGB mitteilen....Danke:)

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Es besteht keine gesetzliche Pflicht, eine Rechnung zu stellen.

Maßgeblich ist daher allein, ob die Forderung bereits verjährt ist.

Das ist unter den hier vorliegenden Umständen nicht der Fall: Die Forderung unterliegt der 3-jährigen Regelverjährung aus § 195 BGB, wobei der Lauf der Verjährungsfrist am Ende des Jahres beginnt, in welchem die Forderung entstanden ist (§ 199 BGB).

Datiert nun die Forderung aus 2016, so begann die Verjährungsfrist am 31.12.2016 zu laufen, und sie endet am 31.12.2019 (=dreijährige Verjährung).

Das bedeutet, dass die Forderung noch nicht verjährt ist und diese auch jetzt noch durchgesetzt werden kann!

Klicken Sie bitte zur Abgabe der Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Und die 3 jährige Frist gilt generell für alle Rechnungen, ganz egal welche Branche?

Ja, richtig!

Klicken Sie bitte zur Abgabe der Bewertung oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Alles gut, vielen Dank!
Wir weisen den Musikschulleiter nun auf die zwei Paragraphen hin und wird er das Geld hoffentlich schon überweisen....

In Ordnung, auch Ihnen vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt