So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18903
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo mein Vermieter möchte mir nächsten Monat die Wohnung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo mein Vermieter möchte mir nächsten Monat die Wohnung kündigen weil durch das Wochenende die Miete statt am dritten am fünften drauf kam. Was schon ein paar mal vor gekommen ist durch Wochenende und die Bank hält nicht Buch. Mein Geld bekommt mein Freund immer am ersten jeden Monats vom Job enter.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Rheinland Pfalz
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Mieterhöhung wurde festgelegt ohne Gründe und ohne etwas schriftliches mein Freund sollte einfach mehr bezahlen und weiß immer noch nicht warum.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank.

Wenn immer unpünktlich bezahlt wird kann das eine Kündigung rechtfertigen.

Allerdings muss vorher abgemahnt werden.

Mieterhöhungen müssen immer begründet werden

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ja auch nur weil es durch die Bank zwei Tage später kommt? Wenn das jeder Vermieter machen würde müsste es ja sehr viele obdachlose Leute geben.

Da haben Sie recht.

machen Sie aber trotzdem einen Dauerauftrag.

denn dazu dass gekündigt werden kann gibt es Rechtsprechung

Claudia Schiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.