So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32036
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wir, Oma, Papa, Enkelkind haben ab kommenden Samstag eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir, Oma, Papa, Enkelkind haben ab kommenden Samstag eine Ferienwohnung für eine Woche gebucht in Bayern.
Gestern erfuhr ich, dass dort derzeit das Internet nicht geht. Heisst, unsere Handys gehen dort nicht, ebensowenig die ipads, die wir für den Kleinen mitnehmen wollte und auf die er sich bei schlechtem Wetter freut.
Angeblich versuchen die Vermieter, das bis kommenden Donnerstag in Ordnung zu bringen, aber es ist nicht sicher.Ist das ein Grund, dass man kostenlos stornieren kann?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das kommt darauf an. Derzeit liegt noch kein Mange vor, der eine fristlose Kündigung des Mietvertrages rechtfertigen kann. Fristlos (und damit kostenfrei) Kündigen können Sie leider erst dann, wenn der Mangel bei Mietvertragsbeginn besteht beziehungsweise sicher ist, dass der Mangel bei Vertragsbeginn nicht behoben werden kann.

Derzeit können Sie daher noch nicht fristlos kündigen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Heisst das, wenn der Mangel bis zu unserer Anreise am Sonntag nicht behoben worden ist, wir dann kostenlos kündigen können? Auf welche Gesetze bzw §§ stützt sich das?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja richtig. Das Kündigungsrecht stützt sich dabei auf § 543 I BGB.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Wie sieht es rechtlich aus, wenn wir dennoch fahren, (1 Woche Urlaub ist gebucht), aber mangels Internet dann den Urlaub verkürzen?

Ja grundsätzlich ist das möglich, setzt aber voraus, dass der Mangel zum Zeitpunkt der Kündigung noch besteht.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bitte noch eine Frage: das Ferienhaus hat auf seiner website nicht extra erwähnt, dass man Internet benutzen kann. Handy geht aber auch nicht dort durch den Ausfall des Internets. Ist das denn überhaupt als Mangel anzusehen? Setzt man in Deutschland überall voraus, dass es dort Internet gibt?

Sehr geehrter Ratsuchender,

nein, wenn vertraglich kein Internet zugesichert wird, dann haben Sie leider keinen Anspruch auf Internet. In diesem Falle liegt kein Mangel vor.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt