So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 30403
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Arbeitgeber erstellt eine gegendarstellung mit

Diese Antwort wurde bewertet:

hi arbeitgeber erstellt eine gegendarstellung mit abteilungsleiter in der mein nahme und meine krankheiten wie Bluthochdruck und diabetes erwähnt werden um von einer berufskrankheit abzulenken darf er nach dsgvo das?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: nrw
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: hab schon arbeitsrechtler also rechtsanwalt dran kennt sich aber mit datenschutz nicht so gut aus

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Das Vorgehen Ihres AG ist nicht rechtens.

Ihr AG ist nur zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, die zum Zwecke der Aufnahme, Beendigung und Durchführung des

Beschäftigungsverhältnisses vonnöten sind (§ 32 Absatz 1 Satz 1 BDSG), berechtigt.

Hierunter fallen insbesondere die Personendaten eines AN, Adressdaten sowie die Kontoverbindungsdaten und allgemeine Steuerangaben für die Lohnabrechnung (Steuerklasse).

Demgegenüber ist es einem AG strikt untersagt, sonstige personenbezogene Daten des AN - wie hier die Gesundheits-/Krankheitsdaten - zu nutzen.

Hierzu bedarf Ihr AG zwingend Ihrer ausdrücklichen Zustimmung gemäß Artikel 7 DSGVO - die nicht vorliegt.

Nehmen Sie bitte Ihre Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (=3-5 Sterne) anklicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.