So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 30356
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo Petra - Ich bin vor kurzem aus meiner alten Wohnung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Petra- Ich bin vor kurzem aus meiner alten Wohnung ausgezogen
- Bei der Übergabe an meinen Vermieter waren wir uns über den Zustand der Wohnung uneinig
- Mein Vermieter hat Mängel im Übergabeprotokoll angegeben, bei denen ich davon ausgehe, dass sie schon vor meinem Einzug bestanden
- Leider sind diese Mängel beim Einzug nicht im Übergabeprotokoll erwähnt worden da dieses erste Protokoll nur sehr grob ausgeführt wurde (Stube: OK)
- Ich habe das zweite Übergabeprotokoll daher nur unter Vorbehalt unterschriebenWie sollte ich am besten vorgehen um meine Kaution zurück zu fordern?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Berlin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich habe bereits Reparaturen in der Wohnung durchgeführt. Habe mich also schon bemüht Problemen aus dem weg zu gehen. Ich weiß nicht ob ich rechtsbeistand brauche oder nicht. Kaution: 3000 €

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Einbehalt Ihrer Kaution wäre unter den gegebenen Umständen nicht rechtens.

Zwar würde das Erstprotokoll Beweis darüber ablegen, dass die Mängel nicht vorhanden waren, sofern diese in dem Protokoll nicht auch explizit benannt sind.

Die Beweiskraft dieses Erstprotokolls reicht aber nur so weit wie der in dem Protokoll niedergelegte Inhalt!

Ist daher nur eine lückenhafte Erstübergabe erfolgt, so ist die Beweiskraft auch auf die in diesem Erstprotokoll genannten Inhalte beschränkt (=hier:Stube ok).

Das bedeutet, dass der Vermieter hinsichtlich die angeblichen Mängel, derentwegen er ein Zurückbehaltungsrecht an der Kaution nun geltend macht, ganz konkret nachweisen muss, dass Sie diese schuldhaft verursacht haben, denn der Vermieter ist diesbezüglich in der vollen Beweispflicht, und nicht Sie müssen nachweisen, die Mängel nicht verursacht zu haben!

Kann der Vermieter diesen Nachweis nicht führen, so besteht auch kein Recht zum (anteiligen) Einbehalt der Kaution!

Nehmen Sie bitte Ihre Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (=3-5 Sterne) anklicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Geehrter Herr Hüttemann,vielen dank für Ihre Erörterung. Leider gibt es auch einen Schaden der durch mich entstanden ist (Briefkastenschlüssel im Schloss abgebrochen & ein Topf fehlt)Diese Schäden können natürlich von der Kaution einbehalten werden aber wie kann ich einen Preis dafür festlegen?Ich möchte meine Kautionsrückzahlung so schnell wie möglich einfordern ohne dabei mehr Ärger zu verursachen als nötig. Meine Formulierung wäre "Bitte um Kautionsrückzahlung abzüglich €€,- mit Frist 2 Wochen"

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Für diese Schäden haben Sie dann in der Tat einzustehen. Hinsichtlich des abgebrochenen Schlüssels können Sie sich von einem Schlüsseldienst einen Kostenvoranschlag geben lassen und auf dieser Basis eine Schadensbezifferung vornehmen. Bei dem Topf ist der marktübliche Wert eines gleichwertigen Topfes zugrunde zu legen.

Die von Ihnen angedachte Frist zur Rückzahlung der Kaution von 14 Tagen ist angemessen und auch durchaus üblich. Sie können daher so verfahren!

Nehmen Sie dann bitte Ihre Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (=3-5 Sterne) anklicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich danke Ihnen

Sehr gern geschehen.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt