So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12568
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Guten Morgen, Guten morgen, komme aus Brandenburg und wollte

Kundenfrage

Guten Morgen,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Guten morgen, komme aus Brandenburg und wollte fragen, ob es für mich empfehlenswert wäre, einen Ehevertrag zu meiner, in Kürze stattfindenden Eheschließung zu machen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ja, ich bin Rentner und meine Zukünftige ist Thailänderin
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Bitte erlauben Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Verfügen Sie über große Vermögenswerte? Ist Ihre zukünftige Ehefreu vermögend?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrter Herr Dr. Taub,
ich besitze ein Haus, mehrere Autos, einige teure Uhren und etwas Bargeld. Meine Rente ist allerdings nur etwa 550 Euro. Meine zukünftige Ehefrau hat ein schönes Haus in Thailand und etwas Farmland. Allerdings kein Barvermögen. Ich will ihr von meinem Bargeld hier ein kleines Geschäft ermöglichen, da sie erst 52 Jahre alt ist.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Genug bezahlt, bitte schreiben.
Experte:  RA Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Wenn Sie sicher gehen wollen, ist eine Regelung der Vermögensverhältnisse über einen Ehevertrag anzuraten.

Dies ermöglicht bei unvorhergesehenen Eventualitäten eine leichtere und vor allem unstreitige Abwicklung.

Hierdurch werden das Vermögen dem jeweiligen Ehepartner konkret zugeordnet und auch klare Regelungen für Scheidung und ggf. Tod getroffen.

Anzuraten ist dies daher durchaus.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Wenn die Ehe scheitern sollte, hat meine Frau dann Ansprüche auf Anteile meiner, sehr geringen Rente? Alles, was vorher belegbar mein Eigentum war, bleibt auch eindeutig meins?
Experte:  RA Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

bei der Rente könnte dies bezüglich eines kleinen Teils der Fall sein. Dies hängt jedoch von der Dauer der Ehe sowie den weiteren persönlichen Verhältnissen der Beteiligten ab.

Die übrigen Vermögenswerte bleiben per entsprechender vertraglicher Regelung sodann in Ihrem Eigentum und wären dann auch weiter Ihnen zuzuordnen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Aber die Rente habe ich mir doch vor Beginn der Ehe schon erarbeitet. Und warum muß ich etwas vertraglich regeln, was mir vorher schon gehört hat. Muß ich im Falle des Scheiterns der Ehe Versorgungsausgleich zahlen? Meine Rente ist ja sehr gering. Auch ein Unterhalt ist mir ja aufgrund Dessen nicht möglich.
Experte:  RA Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

prinzpiell ist Ihre Ausführung richtig.

Gleichwohl kann der Versorgungsausgleich in diesem Fall vorsorglich per Vertrag ausgeschlossen werden.

Unterhalt müssen Sie aufgrund der geringen Rente nicht bezahlen, wenn Sie keine weiteren Einkünfte (Mieten etc.) haben.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Experte:  RA Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
Sofern meine Ausführungen hilfreich waren, bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).
Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Experte:  RA Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-