So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29997
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo meine Vermieterin antwortet nicht es wird eine Wohnung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo meine Vermieterin antwortet nicht es wird eine Wohnung im EG frei ich wohne darüber im 1. Stock die Wohnung ist identisch habe bereits einen Tag nach der Kündigung meines Nachbarn die Vermieterin gefragt ob ich die Wohnung bekomme das war am 1. Juni die Wohnung wird zum 1.9. frei. Die Vermieterin gibt mir keine Zusage und vertröstet mich immer wieder. Was kann ich tun?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich wohne seit 2012 in der Wohnung und die Vermieterin hatte mir einen Garten von 100qm mündlich unter Zeugen = Maklerin und Nachbar zugesagt, diesen habe ich bis jetzt nicht erhalten. Jetzt wäre die Gelegenheit diese mündliche Vereinbarung zu leisten denn die EG Wohnung hat einen Garten

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Ist denn die Nutzung des Gartens nur dem EG-Mieter möglich, oder steht die Gartennutzung auch den übrigen Mietern offen?

Gern können wir Ihr Anliegen auch im persönlichen Gespräch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Nur dem EG Nutzer

Vielen Dank.

Ich werde Ihnen in einigen Minuten hier eine Antwort einstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sind das jetzt nochmal 50 Euro

Unter den geschilderten Sachverhaltsumständen ist Ihre Vermieterin in der Tat rechtlich verpflichtet, Ihnen die Wohnung zu überlassen und diese an Sie zu vermieten.

Die Ihnen erteilte Zusicherung, der Garten zur Nutzung zu erhalten, bedeutet rechtlich nichts anderes, als dass die EG-Wohnung an Sie vermietet wird, wenn diese frei wird, denn die Gartennutzung ist die Innehabung der EG-Wohnung gebunden.

Dass diese Zusicherung mündlich erteilt wurde, ist rechtlich unerheblich, denn auch mündliche Vereinbarungen entfalten volle Rechtswirksamkeit.

Anhand der Zeugen können Sie diese Zusicherung im Bestreitensfalle auch ohne weiteres unter Beweis stellen.

Es gilt dann der Rechtsgrundsatz, dass einmal geschlossene Vereinbarungen auch einzuhalten sind (pacta sunt servanda).

Verlangen Sie daher von der Vermieterin unter ausdrücklicher Berufung auf die hier dargestellte und klare Rechtslage, dass diese die getroffene Vereinbarung einhält und erfüllt!

Nehmen Sie bitte Ihre Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (=3-5 Sterne) anklicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.