So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31181
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Nachbar hat einen Baum gepflanzt der jetzt 2/3 zu uns

Diese Antwort wurde bewertet:

mein Nachbar hat einen Baum gepflanzt der jetzt 2/3 zu uns rüber wächst und nach mehreren Nachfragen dass er schneiden soll sagt er immer nur ja ja - das geht seit ca 7 Wochen so
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: ich hätte ein Bild wie kann ich es senden

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Darf ich Sie fragen: Werden Sie denn durch den Überwuchs konkret beeinträchtigt?

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiesssl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
ja es hängt 2/3 über meinem Hauseingang
wie kann ich ein Bild senden
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
ich möchte nicht anrufen

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

In diesem Falle haben Sie einmal nach § 1004 BGB einen Beseitigungsanspruch gegen den Nachbarn. Sie können dem Nachbarn hier eine feste Frist setzen den Überwuchs auf Ihr Grundstück zu beseitigen und ihm nach einem erfolglos durchgeführten Güteverfahren auch auf Beseitigung verklagen.

§ 910 BGB gibt Ihnen aber auch noch ein Selbsthilferecht zur Hand. Wenn Sie den Nachbarn erfolglos und unter Fristsetzung zur Beseitigung aufgefordert haben und wenn Sie durch den Überwuchs beeinträchtigt werden (wenn Ihr Eingang zuwächst, dann ist davon auszugehen). So können Sie im Rahmen des Selbsthilferechts nach § 910 BGB den Überwuchs selbst beseitigen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
war ok

Sehr gerne!

Bitte vergessen Sie nicht eine Bewertung (klicken auf Sterne) zu hinterlassen

Vielen Dank!

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.