So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28561
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo guten morgen, wir haben am 2.03.2019 einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo guten morgen, wir haben am 2.03.2019 einen Gebrauchtwagen gekauft.Nach 2 Wochen Motorschaden.Schreiben an Adresse Kaufvertrag kam als unzustellbar zurück.Schreiben an Autohaus wo das Auto besichtigt wurde nahm Schreiben an. Auto wurde dann ca.2 Wochen später abgeholt.Seitdem werden wir von Woche zu Woche vertröstet(entweder warte er auf die Ersatzteile oder zuletzt ist seine Mutter gestorben und er ist im Ausland auf der Beerdigung) nachdem wir immer nachfragen wann er das Auto wieder bringt.Er bringt es aber nicht und eine Rückmeldung erfolgt auch nicht. Was können wir machen?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Baden Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: zu uns wurde gesagt er hat das Recht die Frist jederzeit zu verlängernd da er erreichbar war und immer Bereitschaft gezeigt hat das Auto zu bringen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Wann genau haben Sie den PKW denn zur Reparatur übergeben? Haben Sie mit dem Autohaus auch den Kaufvertrag geschlossen?

Gern können wir Ihr Anliegen auch im persönlichen Gespräch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Auto wurde am 10,04.2019 übergeben .Mit Autohaus kein Vertrag.Das wurde uns erst danach bewusst

Wer ist denn Ihr Kaufvertragspartner, und wenn dies nicht das Autohaus ist, weshalb führt dieses dann die Reparatur durch?

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
das weis ich leider nicht.

Von wem haben Sie den PKW denn gekauft?

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
AD Automobile.Besichtigung in einem Autohaus wo das Auto stand

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Dann ist dies auch Ihr Vertragspartner.

Gegenüber diesem haben Sie die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche wegen des Motorschadens gemäß §§ 434, 437, 439 BGB.

Sie haben gegen den Verkäufer einen Anspruch auf Nacherfüllung aus § 439 BGB, der auf komplette Mängelbeseitigung gerichtet ist (=Reparatur).

Eine so lange Reparaturzeit müsssen Sie rechtlich natürlich nicht hinnehmen.

Fordern Sie den Verkäufer daher auf, die Repartur umgehend fertigzustellen. Setzen Sie hierzu eine letzte Frist von maximal 7-10 Tagen, und kündigen Sie an, dass Sie nach Ablauf dieser letzten Frist von dem Vertrag zurücktreten werden!

Wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), dann geben Sie bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) anklicken.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch im persönlichen Gespräch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.