So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28980
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten tag Ich hatte einen Vertrag gemacht mit jemanden wo es

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten tag Ich hatte einen Vertrag gemacht mit jemanden wo es um ein pferd zur Verfügung ging davin bin ich aber zurück getretten und das pferd wurde geholt in dem Vertrag steht auch das ich das gesamte equitment bekomme für 700 im bar bei Übergabe obwohl vorher eine raten Zahlung vereinbart War .nun hatten dann beide Latein unterschrieben
Nun wollen die die Sachen wurde zurück geht das ? Ändern

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

was meinen Sie denn im Einzelnen mit einem Vertrag "um ein Pferd zur Verfügung"?

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
015206577927 rufen sie mich bitte an

Gern können wir telefonieren: Sie müssen in Ihrem Kundenbereich hierzu die Option "Mit dem Experten telefonieren" auswählen!

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich hatte ein pferd zur Verfügung gestellt bekommen mit Vertrag privat in dem ich aber alle Kosten für ihn übernehme .in dem Vertrag stand auch das mir das gesamt equitment den 700 Euro bar mitgeben Wird.es War nicht aufgelistet was alles .jedoch hatten wir vor dem Vertrag vereinbart dies in raten zu bezahlen .nun haben aber wir beide unterschrieben das das equitment gegen 700 bar gegeben wird .von dem pferd bin ich zukünftig getretten da es keinerlei Respekt Menschen gegenüber hat .das zeug steht im Stall die sagen sie holen es irgendwann .bin ich Verplichtet dennen die pferdesachen auszuhändigen ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.

Nein, hierzu sind Sie nicht verpflichtet!

Es war zwischen Ihnen ausdrücklich vereinbart, dass Sie das Equippment erhalten sollen - und diese Vereinbarung sollte auch unabhängig und separat davon gelten, ob Sie das Pferd behalten werden oder nicht,

Sie sind daher nicht zur Rückgabe verpflichtet.

Weisen Sie daher die Forderung unter ausdrücklicher Berufung auf die vorstehend erläuterte Rechtslage zurück.

Geben Sie bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Nach Ihrer Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ja im Vertrag steht gegen 700 euro in bar Word es ausgehändigt das stets sie auch jedoch habe keine 700 bezahlt weil eine raten Zahlung vereinbart War. Muss ich es trotzdem zurück geben wenn sie denn Vertrag unterschrieben haben ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ja im Vertrag steht Ehen 700 in bar wird es ausgehändigt das haben sie gemacht jedoch habe ich keine 700 bezahlt weil vorher mündlich eine Ratenzahlung vereinbart War .muss ich es trotzdem zurück geben wenn die Verkäufer denn Vertrag schon unterschrieben haben und ich die Sachen habe ?

Nein, denn es gilt die ausdrücklich vereinbarte Ratenzahlung!

Geben Sie dann bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Nach Ihrer Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Aber davon gibt es keinen Vertrag ich habe denn Vertrag wo drinnen fteht ich hätte dennen schon die 700 gegeben und sie die Sachen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ist dies dann rechtskräftig ?

Ja, das ist rechtskräftig.

Geben Sie dann bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Nach Ihrer Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Dann könnten die mich nicht einfach anzeigen weil ich die Sachen behalten habe? Weil Geld haben sie ja noch keines .und laut Vertrag hätten sie es ja schon sonst hätte ich die Sachen nicht .
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ich war in einem Mandantengespräch - entschuldigen Sie die Verzögerung.

Nein, Sie könnten nicht angezeigt werden, denn Sie haben sich nichts zuschulden kommen lassen.

Geben Sie dann bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Nach Ihrer Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Aber die haben ja noch kein Geld bekommen von mir ?

Ja, aber Sie werden ja die die Ratenzahlung einhalten.

Geben Sie dann bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Nach Ihrer Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Aber im Vertrag sht das sie gegen 700 in bar mir das eug geben und beide haben unterschrieben dann wäre ich ja auch nicjt zur Ratenzahlung verpflichtet oder ist ja deren ihre schuld oder ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Eug-Zeug
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Denn laut Vertrag haben sie das Geld ja schon

Wenn in dem Vertrag steht, dass die 700 EUR schon bezahlt sind, dann müssen Sie auch keine Raten mehr zahlen.

Geben Sie dann bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Nach Ihrer Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Können die nicht gegen mich vorgehen ?

Gern antworte ich Ihnen weiter.

Ich darf Sie aber bitten, zunächst eine positive Bewertung abzugeben, damit meine bisher erbrachte umfassende Rechtsberatung auch vergütet wird. Ich werde sodann umgehend auf Ihre Nachfrage eingehen, und Sie können anschließend beliebig oft und kostenfrei nachfragen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank!

Wenn die nachweisen können, dass Sie das Geld nicht bezahlt haben, dann könnten Sie auch gegen Sie vorgehen.

In diesem Fall wäre es anzuraten, dass Sie das Equippment in Raten abzahlen oder bar bezahlen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ja aber wie wollen die das nachweisen ? Im Vertrag steht das gesamte equitment Word nur gegen 700 bar dazu gegeben und das haben sie ja getan und unterschrieben .

Es steht dann Aussage gegen Aussage. Der Wortlaut des Vertrages spricht dann jedenfalls für Sie.