So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28563
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Meine Frau und ich haben eine Eigentümergrundschuld von der

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Frau und ich haben eine Eigentümergrundschuld von der Bank übernomme da keine Verbindlichkeiten bestehen. Die Grundschuld hat einen Wert von 100.000 €. Frage: Kann eine Grundschuld geteilt werden, sodass ich 50.000 € erhalte und meine Frau 50.000 €. Kann ich meine Grundschuld nunmehr mit 50.000 € beleihen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, das ist rechtlich möglich und zulässig.

Sie und Ihre Frau können sich als je hälftig Berechtigte aus der bestehenden Eigentümergrundschuld in das Grundbuch eintragen lassen.

Diese Aufteilung bedarf der Beglaubigung seitens des Grundbuchamts (§ 29 GBO).

Da Ihre Eigentümergrundschuld nicht mehr für eine bestehenden Forderung besteht, sondern diese (nach vollständiger Tilgung Ihrer Verbindlichkeiten) nunmehr ein abstraktes Sicherungsmittel darstellt, können Sie die Eigentümergrundschuld auch für beliebige neue Finanzierungszwecke nutzen.

Sie können daher auch den auf Sie entfallenden Anteil an der Grundschuld beleihen!

Nehmen Sie bitte Ihre positive Bewertung vor, indem Sie oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.