So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4891
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ich strebe doppelte Staatsbürgerschaft (britisch / deutsch)

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich strebe doppelte Staatsbürgerschaft (britisch / deutsch) an. Allerdings verlässt ( vielleicht) UK die EU Ende März oder vielleicht im Juni. Ich habe gelesen, das der Antrag auf die englische Staatsbürgerschaft als Beleg ausreicht um die deutsche Staatsbürgerschaftohne Beibehaltungsgenehmigung zu behalten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Sie behalten die deutsche Staatsbürgerschaft ohne Beibehaltungsgenehmigung nur, wenn Sie vor dem EU-Austritt Großbritaniens dort eingebürgert worden sind. Es wird aber nicht auf den Antrag des Einbürgerungsantrages abgestellt. Sie müssen schon vor dem EU-Austritt tatsächlich eingebürgert sein.

Auf der Seite der deutschen Botschaft heißt es hierzu:

Nach dem geltenden deutschen Staatsangehörigkeitsrecht verliert ein Deutscher seine deutsche Staatsangehörigkeit nicht, wenn er nach dem 28.08.2007 die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates oder der Schweiz erwirbt. Wenn Sie vor dem EU-Austritt des Vereinigten Königreichs von den britischen Behörden eingebürgert werden, verlieren Sie nach derzeitigem deutschem Recht die deutsche Staatsangehörigkeit nicht und benötigen keine Beibehaltungsgenehmigung. Ausschlaggebend ist dabei der Zeitpunkt der Einbürgerung, nicht der Zeitpunkt der Antragstellung.

Sie können mir gerne die Seite nennen, auf der Sie die anderslautende Information gelesen haben, damit ich es überprüfen kann.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr Küger, vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich habe auch gelesen, dass unter Umständen der Antrag auf die britische Staatsbürgerschaft ausreicht : Für den Fall eines ungeregelten Austritts gilt das am 21.2.2019 vom Bundestag verabschiedete Gesetz zu Übergangsregelungen im Bereich Arbeit, Bildung, Gesundheit, Soziales und Staatsangehörigkeit nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union. Nach Artikel 3 Abs. 2 dieses Gesetzes verlieren Deutsche, die vor dem 30. März 2019 einen Antrag auf Einbürgerung im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland gestellt haben, ihre deutsche Staatsangehörigkeit nicht nach § 25 Absatz 1 Satz 1 des Staatsangehörigkeitsgesetzes, auch wenn der Erwerb der britischen Staatsangehörigkeit erst nach Ablauf des 29. März 2019 erfolgt. FAQ https://uk.diplo.de/uk-de/brexit-infos-deutsch/faq-informationen-brexit/610518?openAccordionId=item-2187756-18-panel
Punkt 16
Wie stehen sie dazu.Mit freundlichem Graus,
G. Höhne

Danke für Ihre Rückmeldung.

Der Artikel 3 Abs. 2 des Brexit-Übergangsgesetzes regelt das, was Sie wollen. Dort heißt es:

Deutsche, die vor Ablauf des Übergangszeitraums einen Antrag auf Einbürgerung im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland gestellt haben, verlieren ihre deutsche Staatsangehörigkeit nicht nach § 25 Absatz 1 Satz 1 des Staatsangehörigkeitsgesetzes, auch wenn der Erwerb der britischen Staatsangehörigkeit erst nach Ablauf des Übergangszeitraums erfolgt.

Es genügt demnach die Antragstellung zur Einbürgerung vor dem 30.3.2019, um die deutsche Staatsangehörigkeit zu behalten.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.