So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20384
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wohin gehört der

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
wohin gehört der Versorgungsausgleich, zum Rentenrecht oder Familienrecht ?
vielen Dank ***** ***** Grüßen
H. Winter

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die freundliche Anfrage.

Das ist ganz klar im Gesetz geregelt.

Das Gesetz ist § 37 II des Versorgungsausgleichsgesetzes.

Da steht dass eine Anpassung wegen Todes dann unterbleibt, wenn der Berechtigte länger als 36 Monate aus dem Anercht eine Rente bezogen hat.

Es macht also leider keinen Sinn

Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ich danke ***** ***** alles Gute