So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17297
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Ich bin vor einer Woche von einer Streife der Polizei

Kundenfrage

Ich bin vor einer Woche von einer Streife der Polizei angehalten und kontrolliert worden. Ich wurde genötigt, zu „blasen“ ansonsten würde eine Blutabnahme drohen. Ich stimmte dem zu, was zu einen Alkoholwert von 0.8 führte. Danach musste ich mit auf die Wache, wo dieser Wert erneut überprüft werden sollte. Das sich aber erheblich schwierig erwies, da der Polizeihauptwachtmeister scheinbar mit dem Gerät überfordert war und mehrmals von seinem Streifenführer, ein Oberkommisar berichtigt wurde. Wie soll ich mich jetzt verhalten?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte(r)Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Was für ein Messergebnis wurde auf der Wache festgestellt?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
4.1
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Also der gemesse Wert hat sich bestätigt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, aber der Hauptwachtmeister, der diese Messung durchgeführt hatte, wurde ständig von seinen Streifenkollegen ein Hauptkommissar korrigiert. Ich hat einfach den Einsruck, das ein so erfahrener Polizist mit nich unerheblicher Dienstzeit so ei Gerät nicht bedienen kann��?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Bitte entschuldigen sie meine Rechtschreibung, bin etwas durch den Wind.��
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das Problem ist, ich hab vor 6 Jahren meinen Schein für 4 Wochen verloren, bin ich jetzt „Wiederholungstäter „? Was muss ich erwarten.
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie sollten sich auf jeden Fall über einen Rechtsanwalt gegen die Vorwürfe verteidigen.

Denn wenn das Gerät so unterschiedliche Ergebnisse auswirft und auch unsachgemäße Verwendung nicht auszuschließen ist, haben Sie gute Chancen, aus der Sache heraus zu kommen.

Denn faktisch muss Ihnen ein ganz konkretes Vergehen nachgewiesen werden. Dies dürfte in vorliegendem Fall schwierig sein.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  RATraub hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-